liebeslieschen


2 Kommentare

[2015] Welttag des Buches {Sonderausgabe Leseempfehlungen}

230415Zum heutigen Welttag des Buches möchte ich auch meine aktuellen Schmöker in die Runde werfen:
1. Jenny Colgan: Summer at Little Beach Street Bakery
In meiner Vorstellung der „5 things that rocked my life lately“ hatte ich bereits den Schmöker erwähnt. Als Fortsetzung eines Buches, welches mir unglaublich gut gefallen hat, hat es meine Erwartungen an eine Sommerlektüre erfüllt.
Im ersten Teil ging es um das Ankommen auf einer Insel vor England, die Übernahme einer Bäckerei und die große Liebe. Eigentlich perfekt also.
Nun jedoch bekommt Polly einen neuen Chef in der Bäckerei, der an Billigprodukte und das einfache Geld glaubt. Kurzerhand verliert Polly ihren Job, wodurch sie und ihr Freund Huckle kurz vor dem Aus stehen. Insel verlassen? Zurück in die Stadt? Huckle in die Staaten?
Die Ideen des Buches und die Zusammenhänge auch im Bezug auf Huckles besten Freund (Multimillionär, der von einem auf den anderen Tag jetzt sein Geld verliert) sind perfekt durchdacht. Ein Lesespaß – auf Englisch (aber durchaus verständlich!).

2. Susan Elizabeth Phillips – Cottage gesucht, Held gefunden. 
Leichte Lektüre ist Susan Elizabeth Phillips immer. Ich habe mehrere Serien von ihr gelesen und nun kam das erste „Einzelbuch“ auf den Markt.
Es spielt an der Küste von Maine. Die kranke Annie zieht auf die Insel, um das Vermächtnis ihrer Mutter zu finden. Dort bewohnt sie ein Cottage abseits der Inselstadt neben einem Gutssitz, in dem sie in ihrer Jugend einmal fast den Tod gefunden hätte. 60 Tage muss sie auf der Insel bleiben, um das Cottage nicht zu verlieren und in der Zeit – im tiefsten Wintersturm – möchte sie den Nachlass finden.
Blöd nur, dass derjenige auf der Bildfläche erscheint, der ihr einst das Grauen antat. Theo ist Horror-Schriftsteller mit Hang zur Düsternis und umgibt sich nicht gerne mit Menschen. Die beiden geraten aneinander und ein Strudel der Vergangenheit überkommt die beiden.
Wird sie die 60 Tage auf der Insel überstehen? Kommt Annie vor Theo ungeschoren davon? Wird sie das Vermächtnis finden?
Eines der besten Bücher von Susan Elizabeth Phillips meiner Meinung nach – LESENSWERT!
230415_2
3. #Girlboss von Sophia Amoruso – ein gehyptes Buch! Habt ihr es bereits gelesen?
Es liegt als nächstes auf meinem Bücherstapel. Ich bin definitiv gespannt, wie es „wirklich“ ist.

Die letzte Buchvorstellung: Februar-Buchauswahl.