liebeslieschen


5 Kommentare

Travel: 4 gemütliche Orte in Friesland – heute: Lemmer

Nach Stavoren, Sneek und Balk nehme ich euch heute mit nach Lemmer. Lemmer liegt am Rand des Ijsselmeers und ist mit 10.000 Einwohnern eine große Ortschaft. Im Sommer waren wir bereits einmal in Lemmer und haben den Ort erkundet – ein Tipp für westdeutsche Tagesausflügler!

Die Innenstadt wird durch Grachten und Schleusen in kleine Bereiche eingeteilt und an der Flaniermeile kann man direkt am Wasser sitzen, neben den Booten. Die Häuser sind meist nur zweistöckig und dadurch hat Lemmer seinen besonderen Charme: klein, gemütlich und überschaulich. Im Gegenteil zu den anderen Orten sind wirklich viele Cafés und Restaurants an den Seiten der Hauptgracht.
281014Essen und Trinken in Lemmer:
Pizza Lovers (Langestreek, direkt am Het Dok) – Pizza direkt am Kanal, Service ist ok und die Aussicht natürlich super!
Tapa Tapa – Tapas und Lunch (Burgermeester Krijgerplein 13 – direkt an der Schleuse), gutes Essen, leckere Burger und Tapas! Wundervolle Aussicht mittags!
Brasserie No. 14 (Kortestreek 14), leckeres Essen und schöner Ausblick auf den Kanal und die Fußgängerzone.
Diverse Snackbars mit Frikandeln sollte man nicht außer Acht lassen – schmeckt ja schließlich auch mal gut!
Der bekannteste Fischwagen (Kibbelinge und Co.) steht im übrigen fast vor dem Restaurant Tapa Tapa – kann man kaum verfehlen!281014_2Viele Urlauber besuchen Lemmer auf Grund der guten Einkaufsmöglichkeiten. Für die Andenken-Sucher gibt es schöne Geschäfte entlang des Kanals und für die Dauerurlauber gibt es am Stationsweg (2 Stunden Parkscheibe) Jumbo, Lidl, Aldi und Co.! Wir waren vom Angebot begeistert und werden dort mit Sicherheit mal wieder einkaufen fahren! 281014_3An Lemmer gefällt mir besonders gut, dass der Ort so gut erreichbar ist. Die niederländische Autobahn A6 führt direkt dran vorbei und es ist von Deutschland ein absoluter Katzensprung. 281014_4Nächste Woche zeige ich euch meine letzten Bilder aus Friesland und danach die Woche bekommt Priselotta das Wort!


14 Kommentare

Travel: 4 gemütliche Orte in Friesland – heute: Sneek

Heute ist wieder Travel-Dienstag! In den letzten Wochen ging es in die kleinen Friesischen Orte Stavoren und Balk – heute nehme ich euch mit nach Sneek. Sneek liegt weiter im Inland und hat einen städtischen Flair, sowie eine große Fußgängerzone. In nationalen und internationalen Shops kann man dort gut sein Geld lassen und die ein oder andere Stunde verbringen. 211014Have to see in Sneek: Waterpoort (De Kolk) – Wassertor, ein wunderschönes Gebäude über dem Wasser, in dem sich heute ein Museum befindet. Kleine Boote können drunter her fahren. Leider war das Waterpoort bei unserem Besuch im Umbau – und nicht fotogen. In der Stadt gibt es im Verhältnis zu Stavoren und Balk viele Kirchen – sie wurden in dem typischen Stil Frieslands gebaut und die sollte man sich mal ansehen. Adressen: Oud Kerkhof, Grote Kerkstraat 9. Für Touristen wird auch das Rathaus der Stadt angepriesen, welches durch seinen Rokoko-Stil besticht. 211014_2Besuchen sollte man den Markt, falls man den richtigen Wochentag erwischt. Kleidung, Krimskrams und ähnliches findet man dort – und vor allem volle Gassen! 211014_3Eine Pause kann man sehr gut im dem Restaurant Onder de Linden – Marktstraat 30 – einlegen: wunderschönes Ambiente, Sitzplätze draußen und interessante Umgebung. Gut Parken kann man am Aldi-Markt (Boschplein 3, kostenpflichtig). Dieser Standort ist ein guter Ausgangsort für den Ausflug in die Stadt. 211014_4 Ich hoffe, dass euch meine Friesland-Tour gefällt & nächste Woche erkunden wir gemeinsam Lemmer! Immer wieder Dienstags: Travel!


9 Kommentare

Travel: 4 gemütliche Orte in Friesland – heute: Balk


Dienstags ist Travel-Tag auf Liebeslieschen. Heute nehme ich euch mit in einen kleinen Ort in Friesland, der durch ein sehr gutes Restaurant und seinen Kanal einen deutlichen Pluspunkt bei uns gesammelt hat. Balk grenzt an das Slotermeer und ist von Stavoren ca. 20 Minuten mit dem Auto entfernt.
141014Der Ort umfasst eine Flaniermeile mit Einkaufsmöglichkeiten entlang des Kanals. In Balk findet man die Gemütlichkeit, die man in anderen Orten vergeblich sucht. Hier herrscht keine Hektik, hier werden die Brücken noch von einem Wärter auf dem Rad geöffnet und der Tourismus ist noch nicht ganz dort angekommen. 141014_2Einkaufen: Hema-Shop, Bäckereien, Elektroläden, Metzgereien, Boutiquen, einfach alles ist entlang des Kanals zu finden.
Lebensmittel bekommt man am besten im Lidl an der Wilhelminastraat, findet man gut. 141014_3Für den Snack zwischendurch empfehle ich wirklich eine der Bäckereien zu besuchen. Für einen Kaffee oder ein Radler, sowie das Abendessen ist das Teernstra (Kreuzung Gaaikemastraat und Van Swinderenstraat) die perfekte Adresse. Hier hat man eine unglaubliche Bierauswahl und der Besitzer ist wirklich nett! Direkt vor dem Restaurant kann man auch am Kanal sitzen und den Booten zusehen. 141014_4Wenn ihr in der Nähe seid, dann macht doch mal einen Spaziergang durch Balk! ;)