liebeslieschen


19 Kommentare

Travel: 9 Hotspots von Münster (Westf.)

Unverhofft kommt oft: Heute morgen war ich kurz in der Stadt Münster und diese Stadt ist so ganz anders, als das Ruhrgebiet. Mit spontanen Aufnahmen und etwas älteren Bildern zeige ich euch heute die 9 Punkte von Münster, die man gesehen haben muss!
180814_2(1) Münsterander Arkaden – bei Regenwetter sind sie ein toller Schutz und zum ruhigen Bestaunen der Schaufenster sind sie das Beste, was ich zum Shoppen gebrauchen kann. 180814_3(2, oberes Foto) Alt und schön: Die Kiepenkerle. Urige Restaurants laden zum Verweilen ein. (3) Der Prinzipalmarkt mit der (4) St. Lamberti Kirche und den Täufer-Körben. 180814_4(5) Der Münsterander Dom mit dem herrlichen Markt Mittwochs und Samstags. (6, unteres Foto) Der Stadtfluss Aa – zum Verweilen lädt er ein.180814_5(7) Passend zum Fluss gibt es auch den Stadtsee: Aasee, dessen Ufer im Sommer von allen bevölkert wird – wenn denn das Wetter mitspielt. 180814_6(8) Der Erbdrostenhof an der Salzstraße.

Den 9. Punkt habe ich euch bereits hier einmal gezeigt: das Münsteraner Schloss.

Ich hoffe, diese kleine Stadttour durch Münster hat euch gefallen!


4 Kommentare

#7 Heimat like a tourist – Münster

Münster, Studentenstadt, Fahrradstadt. Ich liebe diese Stadt, die so teure Mieten hat, in der viele Lehrer wohnen und in der es einen herrlichen Markt vor dem Dom gibt. Heut zeig‘ ich euch ein paar Bilder aus der Stadt von vielen Bloggerinnen, wie zum Beispiel Jana von Bekleidet.net.

240413 Das Schloss auf dem ehemaligen Hindenburgplatz, jetzt wieder Schlossplatz.240413_2 Eine Gasse zum Paulus-Dom. Ganz am Ende links befindet sich das Geschäft, in dem der Krimi „Wilsberg“ gedreht wird. 240413_3 Ein Ausschnitt – wundervoller Markt, Blumen, Süßes, Obst und Gemüse,…240413_4 240413_5 240413_6 Ein typisches Haus von dort. Schön, oder?

Habt ihr die Stadt schon mal besucht?
Weitere Impressionen hier: Februar 2012, Mai 2012.