liebeslieschen


5 Kommentare

Gelb berührt die Seele tiefer als Geld

Ein Sonntag im Herbst. Du schwingst dich aus deinem Bett. Draußen wartet der Nebel. Der Tag zieht sich unendlich, bis endlich mittags die Sonne herauskommt. Der Himmel ist plötzlich strahlend blau. Du ziehst dich warm genug an, nimmst die Beine in die Hand und läufst einen Weg, den du vorher noch nie gelaufen bist.
Liebeslieschen Gelb Magic LettersBei dem blauen Himmel vergisst du all deine Sorgen. Deine Angst um die Zukunft. Dein leeres Konto. Deine Probleme in Beziehungen. Hier in den Feldern bist du einfach nur du selbst.
Der Raps, der sich gierig gen Sonne reckt, lächelt dich an. Du merkst selbst, dass es nicht viel braucht um glücklich zu sein. 110116_gelb3

Ein (verspäteter) Beitrag zum Projekt Magic Letters von Paleica.wordpress.com: Y wie Yellow.


8 Kommentare

Türen und Tore – Magic Letter T

Ich wollte einmal wieder fotografieren!
Fotos, die ich in den letzten Monaten gemacht habe, beschäftigten sich zum größten Teil mit Essen oder diversen schönen Orten – eben ganz mit den Themen von Genuss mit Fernweh.
Nun war ich vor einer Woche in Wien und konnte mit 4 anderen Bloggern die Stadt erkunden auf der Suche nach tollen Fotomotiven.
Ich muss sagen: ich bin leicht aus der Übung!

Trotzdem möchte ich euch nun nach langer Zeit meine Bildauswahl zum Thema „Türen und Tore“ zeigen, passend zum Magic Letters Thema von Paleica.

121015_tundt 121015_tundt2 121015_tundt3 121015_tundt4 121015_tundt5 121015_tundt6

Manchmal ist eine Tür nicht nur ein Durchgang, sondern auch das Portal zu einer anderen Welt. 


3 Kommentare

[2015] Frühlingsanfang – kleine Fotografieserie für Ostersonntag

Ganz zaghaft kommt der Frühling – die ersten kleinen grünen Spitzen sind schon etwas her. Im Februar kam die große Eiswelt noch einmal in den Mittelpunkt und nun können wir ja dann auch schon so ein klein wenig von Frühling sprechen. Aber auch nur ein kleines bisschen – schließlich sind die Winterpullover noch die treusten Begleiter!
300315
Ich hatte schon bei Christina angekündigt, dass sich mein Beitrag zum Thema F wie Frühling bei der Fotoaktion Magic Letters ein wenig verspätet. Sturm, Sturm und unglaublich viel Regen habe meine Pläne durchkreuzt. Und nun sind sie da: die kleinen Boten des Frühlings.
300315_2
Die erste Tulpe und eine der ersten Osterglocken :)
300315_3

300315_4
Ich liebe es, wenn endlich wieder Leben herrscht dort draußen. Die ersten Schmetterlinge fliegen durch die Gegend und fleißige Bienen sind bereits unterwegs.

Und nun wünsche ich all jenen, die Ostern feiern zwei wunderschöne Ostertage! Genießt die Osterhasen-Kuchen und Osterhefezöpfe!


8 Kommentare

[2015] Bunte Mischung

3 Grad, andauernder Nieselregen, ein paar Sonnenstrahlen, Schneeflocken, Teegeruch und die Frage nach dem Frühling stehen für mich heute an. In 3 Wochen sieht die Welt hoffentlich rosiger aus, was Terminpläne und Wetter angeht. Die ersten Vorbereitungen für die „Grüner Daumen – Das mache ich selbst“-Serie sind schon gelaufen und ich warte auf entspannte 10-15 Grad!
An diesen Tagen, wenn der Kopf voller Statistik, Makroökonomie und Co. brodelt, nehme ich gerne meine Fotoalben zur Hand – zur Entspannung! Heute bringe ich euch mal ein paar kleine Ausschnitte mit, die ich gestreift habe – ein versunkener Kirchturm, ein französischer Marktstand und ein maltesisches Fischerboot – na, wenn das keine bunte Mischung ist?
010215 010215_2 010215_3
Wärmstens ans Herz legen kann ich euch auch noch mein (nicht gerade profihaftes) Video zu der bisherigen Italienreise:

Wie verbringt ihr diese ungemütlichen Tage?
Im Rahmen der Magic Letters Aktion von Paleica – Episodenfilm : Bunt.