liebeslieschen


2 Kommentare

52x Good taste: Meatballs with veggies

Aktuell versuchen Herr Liebeslieschen und ich gesund zu essen, sprich in der Küche wimmelt es von Möhren, Zucchini, Gurken, Tomaten und und und. Um seiner Fleischeslust gerecht zu werden gibt es dann aber meist auch noch etwas anderes dazu. Mittlerweile habe ich mich an Abende ohne Kartoffeln, Nudeln, Reis und Co. gewöhnt. Heute gibt es deswegen ein leckeres und vor allem gesundes Gericht (selbst zusammengebaut natürlich): Hackbällchen mit Gemüseallerlei.
Zutaten für 2 Personen: 350g Hack (halb und halb), Gyros/Grill/Fleischgewürz, etwas Öl; 1 in Streifen geschnittene Zucchini, 1 in halbe Ringe geschnittene gelbe Paprika, 100g Frischkäse, 50g Crème fraîche, bei Bedarf Sahne, Salz, Pfeffer, 2 Tomaten, 100g Fetakäse.
180413
Zuerst das Hack würzen und durchkneten. Dann zu kleinen Kugeln formen, die man in 2 Portionen in wenig Öl anbrät. Bällchen herausnehmen und beiseite legen. In die Pfanne nun die Zucchini und Paprika geben und bei mittlerer Hitze etwas weich werden lassen. Danach den Frischkäse und die Crème fraîche einrühren. Wenn die Soße zu dickflüssig ist, kann man noch Sahne hinzugeben. Alles gut würzen mit Salz und Pfeffer.180413_2180413_3Sobald alles erhitzt ist, sind die Bällchen wieder hineinzugeben. Danach die in Scheiben geschnittenen Tomaten darauf verteilen, würzen und mit zerbröseltem Feta bestreuen. Ziehen lassen. Sobald der Feta ebenfalls warm genug ist, kann gegessen werden.


2 Kommentare

#52 Cooking: Gnocchi mit Zwiebel-Weißweinsoße

1 Zwiebel, 300g Cocktailtomaten, 1-2 Zitronen, Weißwein, Bund Basilikum, 1 Tüte Gnocchi aus dem Kühlregal.
121212Tomaten vierteln, Basilikum hacken. Gnocchi nach Packungsanleitung in Wasser kochen. In Öl klein gehackte Zwiebeln andünsten, mit einem Schuss Weißwein ablöschen, Zitrone pressen und den Saft zu der Zwiebel-Mischung geben. Abschmecken mit Pfeffer, Salz und Zucker. Noch einmal erwärmen und alles auf einem Teller anrichten.
121212_2
Viel Spaß beim Nachkochen!

Mehr Rezepte unter: Cooking.