liebeslieschen


18 Kommentare

Good taste: Yogurette-Geburtstagstorte

Der Mai ist in meiner Familie Torten-Zeit: alle paar Tage hat jemand Geburtstag und es gibt immer unterschiedliche Kuchen und Torten. Heute gibt’s im Geburtstagsmonat nun eine Yogurettetorte mit Erdbeeren – als „Sahnige und nicht Schmandige Version“: 230514_3

Yogurette-Geburtstagstorte mit Erdbeeren

Zutaten: 1 Buiskuitboden, 200g Yogurette oder vergleichbare Schokoriegel mit Erdbeerstückchen, 500-600g frische Erdbeeren, 2-3 Tüten Sahnesteif, 200ml Schmand, 50g Zucker, 800ml Schlagsahne, 1 Päckchen Gelatine.
Vorbereitung: Zu allererst den Boden auf eine Kuchenplatte geben und mit einem Tortenrand umgeben. Danach die Oberseite mit etwas Sahnesteif beriseln (Gegen das Durchnässen). Yogurette in kleine Stücke schneiden, Erdbeeren waschen, putzen und entstielen. Die Früchte in Stücke schneiden und beiseite stellen. Gelatine nach Packungsanleitung ansetzen zum quellen (ca. 5-10 Minuten).

Zubereitung: Schmand und Zucker mit dem Rührbesen mischen. Sahne mit nötigem Sahnesteif steif schlagen, Gelatine auf dem Herd erhitzen und unter die Sahne geben. Dann Schmand und Zucker unterrühren und zum Schluss die Erdbeeren und die Schokolade dazugeben und durchrühren. Die gesamte Masse auf den Kuchen geben und gut kühlen im Kühlschrank. Nach ca. 5 Stunden (oder besser: über Nacht) als Gaumenfreude zu sich nehmen :)
230514Wirklich sehr, sehr lecker! Durch den höheren Sahne-Anteil ist das Hüftgold im Verhältnis zu der Version mit Schmand etwas höher, aber auch leckerer. Ich hoffe, dass ihr auf den Geschmack von Yogurette und Erdbeeren auf der Zunge habt ;)230514_2… und damit einen schönen Start in das Wochenende!


2 Kommentare

Good taste: Ein hoch auf Liebeslieschen! {Lillet mit Schweppes Russian Wild Berry}

120514_3
Diese Woche gab es etwas zu Feiern! Priselotta wurde 20+, Liebeslieschen ist nun 3, zwei hohe Geburtstage und einen ganz besonderen Tag haben wir diese Woche gefeiert. Anlässlich dessen, habe ich heute für euch mal ein Rezept für einen kleinen (alkoholischen) Cocktail! 160514Zutaten: Lillet, Schweppes Russian Wild Berry, etwas Minze, wer mag: etwas Wasser mit Kohlensäure.

Lillet und Schweppes in folgendem Verhältnis einschenken: 1/3 Lillet, 2/3 Schweppes. Falls es einem zu bitter oder trocken ist, etwas Wasser hinzugeben. Mit einem Minzblatt dekorieren und zum Beispiel bei Weintrauben genießen.

160514_2 160514_3
Wir wollen hiermit nicht zum Alkohol verführen und schlagen maßvollen Genuss vor. Dieses Getränk ist ab 16 zu genießen.


10 Kommentare

*Geburtstagsmonat! We love food

Essen ist für mich eine der schönsten Hauptaktivitäten der Welt. Essen müssen wir, um überleben und unseren Kreislauf aufrechterhalten zu können. Wer hat nicht ab und an den Duft einer frisch gebackenen Pizza, die aus dem Ofen kommt in der Nase? Oder den Geschmack von frischem Obstsalat auf der Zunge? Ich persönlich liebe einfach Essen.

Im Winter ist die Vielfalt der Nahrungsmittel begrenzt, Paprika aus der Ferne kosten gut und gerne 5€ das Kilo. Verständlich, wenn man an die weiten Wege denkt. Doch nun haben wir (und da können wir froh sein!) endlich wieder Sommer – zumindest von dem Angebot im Supermarkt kann man von Sommer sprechen. Frische Himbeeren, Erdbeeren, knackiges Gemüse aus Deutschland, Österreich und unseren anderen Nachbarländern. Endlich!

Heute geht es um Sommerfood! Denn wir möchten wissen, was bei euch nun auf den Tisch kommt! Schickt uns euer Rezept – eventuell als Link im Kommentarfeld, mit Foto über unsere Mailadresse oder über Facebook!

Wir testen eure eigenen Rezepte, verfolgen euren Geschmack und wollen den Sommergeschmack des Jahres 2013 finden! Helft uns dabei!


Schick uns DEIN Sommerrezept mit dem gewissen Etwas, dem notwendigen Schub Pfeffer & der perfekten Harmonie von Zutaten. Wir freuen uns auf die Experimente aus deiner Küche!
230513290812130513
Mitmachen kann jeder!
Schicke deinen Beitrag an: dani (dot) reher (at) web (dot) de, oder über unseren Facebook-Account Liebeslieschen, oder über die Kommentarfunktion dieses Beitrags! Wir freuen uns :)


5 Kommentare

*Geburtstagsmonat! DIY im Test – Vorschau

Ihr habt uns in den letzten Tagen fleißig eure genialsten, kreativsten und wunderbarsten DIY-Anleitungen geschickt, sodass wir eine schöne Menge in unserem Lostopf füllen konnten. Es waren so viele schöne Ideen und liebevolle Zubereitungen dabei, die wir gerne alle zeigen würden, aber das wäre ein größeres Projekt… ;)

Und ausgelost wurden:

DIY im Test 2

(1) Ohrringaufbewahrung von Lara

(2) Coconut Scones mit Erdbeeren und Schoko von Ronja

(3) Longshirt/Kleid nähen von Frl.Krautwurst

(4) Häkelanleitung für Boshi-Mütze Otaru Style von Sanne

(5) Avocado-Mango Verrine mit Räucherlachs von Toni

lk-20130524-0020

Wir werden nun in den nächsten Wochen, unsere Fingerfertigkeiten auf die Probe stellen und uns den Herausforderungen stellen. Ihr dürft gespannt sein.


Ein Kommentar

*Geburtstagsmonat! Wir feiern

Endlich Feiertag! Etwas Entspannung für uns alle in der Woche. Priselotta und ich hetzen im Moment von einem schönen Termin zum nächsten. Bei mir haben diese Woche wahnsinnig viele Leute Geburtstag & so ist man jeden Abend woanders. Gestern haben Herr Liebeslieschen und ich uns getrennt, um dann parallel auf 3 Geburtstagen anwesend zu sein. Anstrengend, aber schön!

Angesagt haben die Wetterexperten für heute eigentlich schlechtes Wetter, aber selbst jetzt ist es schon warm draußen, die Sonne scheint, der Tag scheint herrlich zu werden!

Die Auflösung zu „DIY im Test“ HIER gibt es dann, wenn sich unsere Terminpläne etwas beruhigt haben. Und was machen wir noch kreatives im Geburtstagsmonat??? Lasst euch überraschen!

300513