liebeslieschen


15 Kommentare

{He said YES, She said YES} What to wear?

Guten Morgen, Weltmeister!
Ich hoffe ihr habt gestern Abend auch schön mitgefiebert und euch wie bei einem guten Thriller hinter einem Kissen versteckt! Es war so wahnsinnig spannend und ich wollte die Verlängerung schon gar nicht mehr sehen. Aber hach, es hat geklappt! Für Herrn Freund wird die Tage ein neues DFB-Trickot bestellt mit 4 Sternen :)

Heute wollte ich euch aber ein etwas anderes Outfit zeigen, und zwar mein Outfit für diese Hochzeit. Mir fällt es immer relativ schwer ein geeignetes Drum-Herum zu finden für diese Events. Mit meiner Größe ist ein langes Kleid arg kritisch und so greife ich auf kurze zurück. Farblich wage ich mich eher nicht in den bunten Bereich – sämtliche Accessoires sind für Blau/weiß ausgelegt und meine Trickkiste ist eher leer. Umso glücklicher bin ich, dass ich nun einen zweiten Bolero erstanden habe, der aus einem angenehmen cardiganähnlichen Stoff ist.  Auf einer Hochzeit steht man meist lange, deswegen bieten sich bequeme Schuhe an. Meine sind Schuhe, die ich zur Arbeit anhatte: mit Schnalle und Keilabsatz, einfach wahnsinnig bequem!
040714 040714_2Kleid, Bolero Peek & Cloppenburg Düsseldorf 040714_3
So, liebe Weltmeister oder Weltmeisternachbarn, lasst uns den Tag „danach“ genießen!


3 Kommentare

Dear Summer: enjoy the nature

Hello again!
In NRW herrschen vor allem im Ruhrgebiet gerade die Nachfolgen von den Unwettern der letzten Tage. Der Bahnverkehr ist absolut gestörrt, jeden Morgen haben wir ca. 300-400km Stau im ganzen Land.

Gestern habe ich es mit den übrig gebliebenen Verkehrsmitteln zur Uni geschafft und am Nachmittag war ich umso erleichterter, als ich endlich wieder zu Hause war. Der heimische Garten ohne hoffnungslos gestrandete Pendler und ausfallende Fahrten ist mir da wirklich lieber. Einen kleinen Einblick auf die blühenden Schönheiten habe ich heute – zusammen mit meinem Geburtstagsoutfit, bei dem mir vor allem der Blümchenrock wahnsinnig gut gefällt!
110614Rock: Penneys Store Dublin, Shirt: Vero Moda, Cardigan: Review, Schühchen: Salamander 110614_2 110614_3 110614_4
Ich hoffe, dass euch der blumige Einblick in den Sommer etwas gefallen hat & ihr heute den Sommer mehr genießen könnt!


10 Kommentare

[2014] Blau, blau, blau: Uni-Style

Wenn jemand anderes mal in meinem Kleiderschrank schauen würde, würde er feststellen, dass der größte Teil blau ist und vor allem viele Oberteile blau-weiß gestreift sind. Ich mag diese Teile, die ein bisschen an den Seemanns-Stil anknüpfen und das Flair der See zu mir nach Hause bringen.
(Ironie:) Unglaublich, aber wahr: Nach gut 4 dahingeflossenen Monaten zeig ich euch das erste Outfit, welches Part of my Project ist.120514 120514_2 Oberteil: Review (aktuelle Kollektion), Jeans: Review (last Season), Schuhe: NoName, Kette: Thomas Sabo.


5 Kommentare

[2014] Mode? What about fashion?

Ist Liebeslieschen bereit für ein anderes Thema? Diese Frage stellt sich mir seit ein paar Wochen. In meinem Email-Postfach landen ab und an Presse-Informationen von verschiedenen Modefirmen. Oh ja, ich freu mich immer, wenn ich diese Hochglanzfotos und perfekten Beschreibungen sehe. Von Thomas Sabo kenne ich die aktuellen Kampagnen, gerne würde ich den Duft einmal probieren. An meiner liebsten Kette (die ich aktuell jedoch auf der Vermisstenliste stehen habe) baumeln neben einem Herzchen vom Liebsten auch wechselnde Thomas Sabo-Anhänger, ja, ich bin, was die Mails angeht, die perfekte Zielgruppe!  Wirklich, ich freue mich jedes Mal, wenn mich etwas erreicht, was ich wahrscheinlich sonst nie/sehr viel später erfahren hätte.070114Gerne möchte ich mich auch hier auf Liebeslieschen mit diesen Sachen inhaltlich beschäftigen – Mode? Privat auch tragbar? Zu kostspielig? Ein Umweltwunder?

070114_2

070114_3
Ich würde gerne von euch wissen, ob ihr dieses Thema wohl auch gerne einmal hier (neben den anderen zigtausend Fashionblogs) lesen möchtet. Natürlich werde ich nicht in einen der Stores auf der Kö in Düsseldorf laufen, es muss tragbar sein, das Studentenleben erfüllen & in meinen Geldbeutel passen.

Nun: JA oder NEIN?

Wo wir jetzt gerade eh ein Outfit da im Bild haben: Stiefelchen von Deichmann, Jeans von Review, Tunikastrickpullover von H&M.


3 Kommentare

SHOTs of: Roermond, NL {Outlet-Shopping}

Hallo Herbst. Noch mehr Regen, noch mehr Kälte bis jetzt. Unglaublich. Umso sonniger sind dafür die Bilder von unserem Sonntag-Trip in die Niederlande, nach Roermond. Über 360 Tage im Jahr kann man dort shoppen gehen und einfach unendlich viel Geld ausgeben. Ich war zu allererst ein bisschen skeptisch, was die ganzen Marken angeht. Herr Freund steht auf Marken, vor allem Hilfiger, Klein und Boss. Also gings für knapp über eine Stunde ins Auto, aus dem regnerischen NRW ins sonnige Roermond. Wer denkt, da gibt’s nur teuer: McDonalds hat dort eine Filiale! Hier nun ein paar Eindrücke von dem Outlet-Center:

240913_3

240913_4

240913_5

240913

240913_2
Wir persönlich haben jetzt nicht allzu viel bekommen, da der Hauptgrund unseres Ausflugs – Ein Anzug für eine Hochzeit – leider nicht in unseren Tüten landete. Dafür kann ich für alle Koch-&Backmädels folgendes empfehlen: den Le Creuset-Store! & daneben einen Shop mit Tefalpfannen zu Outletpreisen. Ich bin begeistert! :) Hunkemöller hat mich auch schwach gemacht, genau wie s.Oliver. Die haben sich auf jeden Fall gelohnt. Und wer gewisse Sportmarken mag, der sollte auch mal die Füße auf das Gelände setzen :)