liebeslieschen

Gelb berührt die Seele tiefer als Geld

5 Kommentare

Ein Sonntag im Herbst. Du schwingst dich aus deinem Bett. Draußen wartet der Nebel. Der Tag zieht sich unendlich, bis endlich mittags die Sonne herauskommt. Der Himmel ist plötzlich strahlend blau. Du ziehst dich warm genug an, nimmst die Beine in die Hand und läufst einen Weg, den du vorher noch nie gelaufen bist.
Liebeslieschen Gelb Magic LettersBei dem blauen Himmel vergisst du all deine Sorgen. Deine Angst um die Zukunft. Dein leeres Konto. Deine Probleme in Beziehungen. Hier in den Feldern bist du einfach nur du selbst.
Der Raps, der sich gierig gen Sonne reckt, lächelt dich an. Du merkst selbst, dass es nicht viel braucht um glücklich zu sein. 110116_gelb3

Ein (verspäteter) Beitrag zum Projekt Magic Letters von Paleica.wordpress.com: Y wie Yellow.

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

5 Kommentare zu “Gelb berührt die Seele tiefer als Geld

  1. hachhhh ist das schön!! und ja – dieses leuchten im herbst, das macht so vieles wett.

  2. Das tut dem Auge richtig gut bei diesem grauen Nieselwetter. Mehr davon!
    LbG Isi

  3. So schöne Bilder. Das kann man bei dem trüben Wetter wirklich gebrauchen :) <3
    Bist du eigentlich bei den Mottos auch dabei?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s