liebeslieschen

Geschmack: Valentinstags-Muffins [auch für Singles]

14 Kommentare

Juchu! Endlich mal wieder etwas Essbares auf dem Blog – seit dem letzten Herbst das erste Rezept! Grund zum Feiern – wie ich finde!
Anlässlich des besten Tages für den Blumen- und Schokoladenhandel darf es heute mal Valentinstags-Muffins geben, oder auch fachfrauisch: „Tarte au fromage blanc„. 130215Rezept für 24 (!) ganz normale Muffinförmchen
Zutaten:
200g Löffelbiskuits, 100g Butter, 1 Päckchen TK-Himbeeren, 1kg Magerquark, 200g Zucker, 2 EL Mehl, 3 Eiweiß
130215_2

Zubereitung:
Muffinförmchen in die Mulden eines Muffinblechs geben. Löffelbiskuits in einem Gefrierbeutel mit einer Teigrolle klein bröseln, in eine Schüssel geben. Butter geschmolzen dazugeben und vermengen. Die Masse in die Muffinförmchen geben, festdrücken. Etwas kalt stellen.
Himbeeren in ein Sieb geben und leicht antauen lassen.
Eiweiß steif schlagen. Quark, Zucker, Mehl glattrühren und Eischnee unterheben. Ofen vorheizen: Umluft 100 Grad.
Die Quarkmasse auf die Muffinförmchen auffüllen (wächst nicht mehr viel im Ofen), dann Himbeeren daraufsetzen und im Backofen 25-30 Minuten backen.
Muffins etwas auskühlen lassen und dann aus den Mulden holen.
Dazu schmeckt leckere Schokosoße!
130215_3
Das Rezept entstammt der Lecker Bakery Special No. 1 / 2015.

All jenen, die ihn feiern: Happy Valentinstag!
Herr Freund und ich haben noch nichts geplant, abgesehen von Lernen für die Uni… Und ihr?

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

14 Kommentare zu “Geschmack: Valentinstags-Muffins [auch für Singles]

  1. ich hab messedienst und danach team-abend, unabhängig davon ist mein freund beim herrenabend. ich sabotiere valentinstag eher als mich von dem kommerzhype mitreißen zu lassen (sonst bin ich da nicht so, aber dieses getue ist mir irgendwie zuwider).
    die muffins sehen aber ganz unabhängig davon grandios aus und das rezept klingt irgendwie nach nachbacken – nicht allzu kompliziert und superlecker :)

    • Ich hab schon gemerkt, dass du wieder deine schlimmen Wochen hast – ich hoffe, dein Rücken und Co machen das alles mit! Wann ist es vorbei?
      Die Muffins waren wirklich simpel – ich habe auch noch einen seeehr mächtigen Schokokuchen gebacken – zeige ich auch die Tage! :)

      • oooh schokokuchen!! neid!!
        naja, sonntag abend und montag war ich ziemlich tot, jetzt bin ich wieder einigermaßen im normalmodus. bis mitte märz wird es arbeitstechnisch noch sehr hart, dann sollte das schlimmste vorerst überstanden sein und im april muss ich mich eh voll und ganz auf die reha konzentrieren.

      • Oh je, das klingt ja echt stressig! Ich hoffe, dass für dich die Zeit verfliegt!
        Dann freu dich mal auf die Wochenenden, wenn du wieder frei hast..
        Auf jeden Fall auch noch Danke für’s Daumen drücken! Für’s erste habe ich es überstanden!

      • hab schon gelesen :) super!!
        ja, das mach ich. ein freies hab ich vermutlich grade unvermittelt gewonnen, weil wir sonst mit unseren unterlagen nicht fertig werden…

  2. Mhhhhhhhh, meine Liebe, die sehen fantastischb aus und machen tatsächlich Valentnstagsstimmung. Da ich im Moment angeschlagen bin, ist bei uns auch nicht groß etwas geplant. Mal sehen, was wir spontan machen werden. Happy Valentinstag und ein schönes Wochenende, Lixie <3

  3. Lecker! Muss ich ausprobieren! :)

  4. Bei mir wäre dieses Rezept für einen schönen Singleabend sehr geeignet! Die Bilder sehen superlecker aus und ich sollte dieses Rezept bei Gelegenheit wirklich einmal ausprobieren. Morgen wird es trotz Partnerfehlens leider nicht klappen! Den Samstag werde ich mit Freunden auf einer Faschings/Karnevalveranstaltung verbringen und finde es somit gar nicht sooo schlimm, als Single alleine da zu stehen. Dir und deinem Freund aber viel Erfolg beim Lernen und dass ihr dennoch eine schöne Zeit zusammen habt.

    Allerbeste Grüße

    mtrjschk.blogspot.de

    • Ich hoffe, du hattest einen schönen Karnevalsabend Samstag! Die Muffins sind wirklich lecker und schmecken bestimmt auch deinen Freundinnen bei einem Mädelsabend :)
      Liebe Grüße und besten Dank,
      Daniela

  5. Ohhh. Die sehen toll aus! Die werde ich sicher einmal nachbacken – Valentinstag hin oder her. ;)
    Denn mein Freund und ich feiern den nicht wirklich. Eigentlich gar nicht. ;)

    Liebe Grüße,
    Sarah Maria

    • Liebe Sarah Maria,
      ich hoffe, du hattest trotzdem ein schönes Wochenende! Vielleicht findest du ja demnächst eine schöne Möglichkeit, an der du die Muffins mal ausprobieren kannst – gut schmecken tun sie auf jeden Fall! :)
      Liebe Grüße,
      Daniela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s