liebeslieschen

[2015] Baustelle – innerlich, wie äußerlich & Liebster-Award

6 Kommentare

Auf meiner To-Do Liste für Liebeslieschen steht noch einiges für dieses Jahr: sowohl geplante Posts, wie unter anderem die Fortsetzung von dem Reisebericht aus Italien (das letzte mal waren wir in Pompeji), aber auch die Überarbeitung der Seite. Nach Priselottas Neuanfang an anderer Stelle (ich werde noch berichten dürfen!) habe ich noch keine neuen Buchstaben zu Papier gebracht, was die Seiten angeht. Ich warte einfach noch auf DIE Eingebung & den entscheidenden Moment.

Für die nächsten Wochen habe ich einen konstant hohen Bedarf an Ressourcen für die Uni – der Countdown läuft und in einem Monat ist es hoffentlich geschafft. Wer mehr verfolgen möchte, der ist auf Instagram herzlich Willkommen!
210115 Folgende Fragen richte ich nun an EUCH:
Mein Italien-Urlaub ist nicht ewig – mit welchem Inhalt soll ich den Reise-Dienstag dann füllen
Welche Gerichte sind interessanter? Gesund oder lieber einfach super lecker?

liebster_award_liebeslieschen
Zum Abschluss noch eine erfreudige Sache: Lixie von Photolixieous hat mich für den Liebster-Award nominiert & natürlich komme ich der Bitte gerne nach:

1. Trend oder klassisch? Ich würde sagen: die Mischung macht’s, aber vermutlich eher klassisch.
2. Süß oder herzhaft? Zur Verzweiflung meines Freundes: Süß!
3. Experimentierfreudig oder bodenständig? Bodenständig – gute Küche gab’s schon und da muss es nicht immer das Neuste sein.
4. Wie bist Du zum Bloggen gekommen? Ich habe vor ewig langer Zeit (ca. 7/8 Jahre) den Blog von Monika kennengelernt und war sofort Feuer und Flamme. Ein digitales Tagebuch, dem man all seine Themen anvertrauen kann und Feedbacke bekommt.
5. Worüber bloggst Du und warum? Eines der Lieblingsthemen meiner Leser ist Essen, was mir auch wahnsinnig Spaß macht. Essen berührt nicht nur äußerlich. Im Moment kommt es nur ein wenig zu kurz. Ich berichte auch gerne über Reisen und das Ruhrgebiet (Heimat), sowie fotografische Streifzüge, weil ich Natur, Landschaften und die Fremde mag. Ich möchte Erfahrungen in Erinnerung behalten und teile sie gerne.
6. Was magst Du an Deinem Blog? Vor allem die Themenvielfalt! Ich habe mich mal mit Mode beschäftigt, Büchern und anderen schönen Sachen. In diesem Jahr möchte ich meine persönlichen Erfahrungen mit Pflanzen und der jeweiligen Anzucht teilen, sowie einen kleinen Ausflug in andere Themengebiete machen.
7. Was würdest Du eventuell ändern bzw. welche Neuerungen hast Du Dir für dieses Jahr eventuell vorgenommen? Wie angekündigt, möchte (muss ich die Seite einmal komplett überarbeiten und neue Themen einbringen. Ich hoffe darauf, dass es die Leser interessiert und sie mir auch Feedbacke geben können (ob es nun etwas für sie ist oder auch nicht).
8. Welche Dinge beschäftigen Dich außerdem noch (neben dem Bloggen)? Im Moment verbringe ich neben dem Schlafen und Essen viel Zeit mit der Universität, da bleibt wenig Zeit für meinen Bücherstapel oder ein neues Rezeptexperiment. Für die Semesterferien habe ich schon eine kleine Liste mit Wunschprojekten aufgestellt :)
9. Mit welchem prominenten Koch oder Bäcker/Konditor würdest Du gerne einmal an einem gemeinsamen Projekt arbeiten und warum? Ich mag Jamie Oliver total! Seine Art, wie er einfach Zutaten in die Pfannen wirft und alles zu einer wahnsinnig geilen Soße oder einem tollen Gericht mischt, ist einfach sehr beeindruckend! Sehr spannend finde ich auch seinen Youtube-Channel (Food Tube), wo er wirklich schöne Rezepte verbreitet!
10. Wo erstellst Du Deine Blogbeiträge? (Vielleicht zeigst Du uns ein Foto von Deinem Arbeitsplatz?)Die Orte wechseln eigentlich immer: Schreibtisch, Couch, Küche… In den nächsten Wochen werde ich euch (wenn wieder schönes Fotowetter herrscht) einmal mitnehmen! Meine Couch (bzw. die meines Freundes) findet ihr in meinem ersten Interiorpost.
11. Wie lange würdest Du es ohne das Bloggen aushalten? Eigentlich komme ich schon gut mehrere Wochen damit zurecht (Bedingt durch Urlaub oder Internetausfall), aber im Prinzip kann ich auch einfach mal eine Woche „nichts“ machen. Das Tippen tut schon irgendwie gut und die Fotos später zu sehen, da hüpft mein Herz!

Ich nominiere meine liebe Freundin Hanna und die liebe Christina, die hoffentlich bald wieder ganz fit ist!

1. Berge- oder Seeurlaub?
2. Heiraten oder Lebenspartnerschaft?
3. Vor dem Schlafen: Fernseher oder Roman?
4. Ein Wochenende beginnt mit…
5. Lieblingsfilm?
6. Dein liebster Blog?
7. Ein Ziel, das du in diesem Jahr erreichen möchtest?
8. Essen gehen oder selber kochen?
9. 5 Wörter, die nur dich beschreiben`
10. Lieblingsrezept (am besten dann auch angeben)
11. Du liebst Bloggen, weil…?

Vorherige Fragen aus dem Liebster-Award findet ihr hier und da. Vielen lieben Dank, Lixie!

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

6 Kommentare zu “[2015] Baustelle – innerlich, wie äußerlich & Liebster-Award

  1. Liebe Daniela,
    vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen. Sehr ingteressante Antworten. Ich bin schon ganz gespannt, was auf Deinem Blog in nächster Zeit so los sein wird. Ansonsten drücke ich fest die Daumen für die Uni. Liebste Grüße, Lixie

    PS: Ich finde einfach und lecker immer ganz klasse. :-)

  2. oh, danke für die nominierung – die antworten kommen gleich im nächsten post am montag :)

  3. Pingback: Paris im Dezember: Notre-Dame – Île de la Cité & 11 neue Fragen | episoden.film

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s