liebeslieschen

[2015] Aller Anfang ist ein Interview – Hanna von familiert.de

2 Kommentare

Ein neues Jahr – ein Grund Hanna von familiert.de bei einem Interview zu ihrem Jahr 2014 und zum kommenden Jahr zu befragen. 040115 Dein bester Moment 2014? Die Geburt von unserem Sohn. Ich denke so einen Moment kann man gar nicht wirklich topen. Ich erinnere mich immer wieder daran zurück, wie der Papa von Noah bei der Geburt dabei war. Das erste was ich tat, als der Sohn auf der Welt war, war es dem Papa ins Gesicht zu blicken. Ich glaube ich habe noch nie so viel Liebe und Stolz auf einmal gesehen. Das war das aller schönste an dem letzten Jahr.

Dein Silvester war…? Familiär. Wir haben als kleine Familie mit meiner Mama, meiner großen Schwester und meinem kleinen Neffen zusammen gefeiert. Dabei siegte einfach die Gemütlichkeit und wir haben mit Phase 10 die Zeit zwischen Raclette-Essen und Feuerwerk gut überbrückt. Angestoßen haben wir drinnen und draußen alle Mann – außer dem kleinen Neffen – das große Feuerwerk der Straße zugeschaut. Wir selbst haben nur Wunderkerzen gehabt und uns lieber an dem Bild am Himmel erfreut. Aber dies machen wir schon seit ein paar Jahren so.

Pläne für 2015? Ganz, ganz viele. Zunächst einmal das Studium beenden. Dann haben wir, als kleine Familie, natürlich noch weitere Pläne. Aber darüber kann ich jetzt nichts weiter sagen, weil diese Pläne noch sehr privat sind und selbst viele aus der Familie davon noch gar nichts wissen. Also kann ich hier mehr Schein als Sein erzählen…

Wünsche für 2015? Meine Wünsche für 2015 sind ganz einfach: Gesundheit und ein bisschen Glück wäre auch nicht schlecht. Natürlich wünsche ich mir, dass unsere Pläne unseren Erwartungen her durchführbar sind und wir das alles hinbekommen. Und über eine ganz bestimmte Frage würde ich mich ja auch riesig freuen…

Dein Gedanke für familiert.de in 2015? Ich wünsche mir für Familiert, dass der Blog weiterhin so schön wächst und dabei authentisch bleibt. Dass ich und Mathias weiterhin mit dem Schreiben und den Umgang anderer Spaß haben und ihn niemals wirklich als Pflicht oder gar Belastung empfinden werten. Es soll weiterhin ein Ort bleiben, bei dem wir unserer Familie einen zentralen Ort bieten, damit sie bei der Entwicklung von Noah und uns als Familie folgen können. Und es soll weiterhin ein Ort bleiben, bei dem wir unsere Meinung, Gedanken und Erfahrungen zum Ausdruck bringen können.

Wer mehr über Hanna und ihre kleine Familie erfahren möchte, der ist herzlich Willkommen als Follower auf Facebook, Instagram und natürlich über den Blog selbst.

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

2 Kommentare zu “[2015] Aller Anfang ist ein Interview – Hanna von familiert.de

  1. Pingback: Aller Anfang ist ein Interview » Familiert.de

  2. Pingback: Aller Anfang ist ein Interview - familiert.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s