liebeslieschen

Bücher: für ein kuscheliges Wochenende – auf Englisch

Ein Kommentar

In der Umfrage aus dem letzten Monat ging unter anderem der Wunsch nach Buchvorstellungen hervor. Passend für das kommende Herbstwetter-Wochenende habe ich Euch mal zwei Schmöker herausgesucht, die ich in den letzten Wochen verschlungen habe.
Erst vor kurzem habe ich die Mayersche Kultkarte bestellt – eine Karte, mit der man unter anderem in den Mayersche Filialen 10% auf englische Bücher erhält. In meinem Heimatmayersche ist die Auswahl relativ begrenzt, aber trotzdem habe ich zwei wundervolle (herzerwärmende) Bücher gefunden:
Büchertips für den Herbst„What a girl wants“ von Lindsey Kelk (Harper, 9,95€) und „Little Beach Street Bakery“ von Jenny Colgan (Littlebrown, 9,95€).
Beide Bücher sind klassische Frauenliteratur – einmal romantisch, einmal nachdenklich.  141114_2Lindsey Kelk ist bekannt als Autorin der „I heart“-Serien, bekannte Bestseller der letzten 5 Jahre. What a girl wants ist dieses Jahr erschienen und erzählt die Geschichte von Tess, die gerade arbeitslos ist und aus ihrer Wohnung geschmissen wurde.
Charlie, guter Freund und ihre heimliche ewige Liebe, möchte mit ihr beruflich durchstarten und etwas eigenes aufmachen. Als er ihr noch seine Liebe (oh, wie lange hat sie darauf gewartet?!?!) gesteht, sollte Tess eigentlich im Siebten Himmel schweben, doch es kommt natürlich anders:
Ein befreundeter Modezar bietet ihr einen Fotografenjob für ein Geheimprojekt an. Kurzerhand reist Tess mit ihrer besten Freundin von London nach Mailand in das Herz der Mode. Unerwartet trifft sie dort auf einen „More-night-stand“ und mit der Liebe zu ihrem Hobby, der Fotografie, steht nun ihre Welt Kopf: Selbstständig machen? Charlie? London? Fotografie? Mode? Mailand? Romanze?
Und um das Ganze noch komplizierter zu machen liegen dem Modezar plötzlich Steine im Weg, deren Herkunft zweifelhaft sind. Kann Tess glücklich werden und herausfinden „what a girl wants“? 141114_3Jenny Colgan war bis jetzt für mich eine eher unbekannte Autorin, nun habe ich umso mehr Bücher von ihr in meinem Warenkorb. Ihr Buch „Little Beach Street Backery“ ist dieses Jahr erschienen und spielt im äußerst trüben Cornwall, abseits von den Glamourorten St. Ives und St. Austell.
Mount Polbearne ist eine kleine Insel vor der englischen Küste, einzig und allein bei Ebbe zu erreichen. Polly hat ihr kleines Unternehmen und ihre Beziehung verloren. Zum Wunden lecken und wieder „ich“ werden, zieht sie in ein zugiges Appartment auf der kleinen Insel. Die Einheimischen sind skeptisch, allen voran ihre Vermieterin, eine verbitterte alte Frau, die eine Bäckerei mit Fertigprodukten betreibt. Polly besinnt sich auf ihr Inneres und geht ihrem alten Hobby nach: Backen. Langsam schließt sie Kontakte zu den Einheimischen, einem amerikanischen Imker vom Festland, den Fischern und einem Reichen aus Amerika. Durch einen Unfall ihrer Vermieterin muss sie kurzerhand deren Bäckerei übernehmen und den Laden schmeißen. Sie verliebt sich in einen freundlichen Fischer, doch kann das schon das Ende sein? Die Rückkehr der Vermieterin und ein starkes Unwetter bringen nicht nur ihr Leben durcheinander, sondern das der ganzen Insel.
Wird Polly wieder auf das Festland zurückkehren, ihre Liebe finden oder doch ihre Wurzeln entgültig auf Mount Polbearne wachsen lassen?

Ich hoffe, dass Euch meine kleine Auswahl für das kommende Wochenende gefällt. Was lest Ihr zur Zeit? Habt Ihr Tipps für gute Bücher auf Englisch?

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

Ein Kommentar zu “Bücher: für ein kuscheliges Wochenende – auf Englisch

  1. Pingback: 5 things that rocked my life lately | liebeslieschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s