liebeslieschen

Dear summer: Lies mal wieder was gutes!

13 Kommentare

Nach dem heißen Wochenende kommt nun etwas Abkühlung – für euch vielleicht etwas Zeit zum Lesen, für mich die Zeit zum lernen und Klausuren schreiben.

Um euch die Wahl beim Buchhändler etwas leichter zu machen, stell ich euch mein „Sommer-Buch“ vor: Der Sommer der Blaubeeren von Mary Simses.
210714Der Roman ist in einem hübschen kleinen Dörfchen angesiedelt, in das es die Protagonistin verschlagen hat: Ihre tote Oma hat ihr die Aufgabe gegeben einen lange geschriebenen Brief zu überbringen. Eigentlich will Ellen die Übergabe nur schnell hinter sich bringen, doch sie taucht immer tiefer in das völlig unbekannte Leben ihrer Großmutter ein – sehr zum Leidwesen ihres Verlobten in New York.

Ellen erlebt eine Achterbahnfahrt der Gefühle, Abenteuer und ist sich irgendwann nicht mehr sicher, ob sie dem Verlobten wirklich das Ja-Wort geben soll.

Ich fand den Familienroman wahnsinnig gut, sehr mitreißend und mit einer tiefen Liebe für Blaubeeren. Der perfekte Lesestoff für diesen fruchtigen Sommer.

Mehr Infos gibt’s auf der Verlagsseite Randomhouse.
210714_2

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

13 Kommentare zu “Dear summer: Lies mal wieder was gutes!

  1. hört sich nach einer möglicherweise sehr spannenden geschichte an, wenn es auch sonst nicht so ganz mein genre ist! ich lese grade am 5. und derzeit letzten band der russischen wächter-serie und weiß jetzt schon, dass es komisch sein wird, danach etwas neues zu beginnen…

    • Vielleicht brauchst du dann danach mal eine Pause? :) Ich les meist immer so eine Schnulze und dann einen Krimi oder ähnliches, einfach etwas Abwechslung zwischendurch :) Vielleicht möchtest du die Wächter-Reihe ja mal vorstellen bei dir?

      • ja, vermutlich. ich hab ja leider oft lesepausen, kommt halt immer drauf an, was ich in der freizeit grade so mache. da mein freund jetzt abends und am wochenende an der dissertation arbeitet habe ich etwas mehr zeit zu lesen. das wäre eigentlich eine idee, da es wirklich eine tolle serie ist und gar nicht sooo bekannt wie ich eigentlich dachte.

        ich finde es immer schwierig, wenn man mehrere tausend seiten mit charakteren verbracht hat (und in meinem fall: mehrere monate, weil ich ja nicht sooo häufig zeit habe) und sich dann auf was neues einstellen möchte. ich bin generell sehr heikel und anspruchsvoll beim lesen.

      • Ich hab gestern auch endlich wieder ein neues Buch angefangen, irgendein Schmöker, aber ganz witzig und leicht.
        Dann bin ich mal gespannt, was du als nächstes in die Hand nimmst zum lesen.
        Über was muss dein Liebster schreiben?

      • was denn für einen schmöker? irgendwie hab ich ja mit der kategorie witzig und leicht aufgehört, seit ich nur mehr so wenig lese. überhaupt lese ich sehr überwiegend fantasy. ich sollte mal wieder was anderes in die hand nehmen. oder bücher, die mich sehr fasziniert haben, deren inhalt ich aber weitgehend vergessen habe, nochmal in die hand nehmen.

        über die auswirkungen von fukushima auf österreich (er ist atomphysiker).

      • oooh, grade hab ich in meinen amazon-bestellungen „f“ von daniel kehlmann gefunden. das wird wohl meine nächste lektüre :D

      • Hab ich vorhin irgendwo gelesen, dass das noch irgendwer liest :D Dann wünsch ich mal viel Spaß damit!! :) Ich lese im übrigen „Ibiza – Liebe inbegriffen“, totale Schnulze bis jetzt, aber wird wohl noch ein Mordkomplott :D

      • achso? ich bin schon gespannt, ich mag kehlmanns schreibstil sehr gern und ruhm hat mich ja sehr berührt.
        öha, na dann viel spaß :D

      • Buch wieder durch, jetzt kommt doch wieder „Mikroökonomie“ und „Produktionswirtschaft“ an die Reihe… Noch 2 Wochen….

      • viel spaß ;) VWL war ja gar nicht meins – das leben in kurven packen ist nichts für mich.
        hab mir gestern ganz spontan mal wieder ein buch auf papier gekauft. ich freu mich schon drauf!

      • Ich hab mir heute ein Buch gekauft (nachdem ich nach der Klausur von der Uni in die Stadt bin) und es ist ein Krimi, ich freu mich so! Wird Zeit, dass die Freizeit wieder Freizeit wird :)

  2. Blöd, dass ich jetzt meine Urlaubslektüren ausgerechnet schon gestern bestellt habe. ;)

    Es freut mich zu lesen, dass dir der Post gefallen hat. Hab mir auch wirklich viel Mühe damit geben. ^^ Aber ich kann nicht versprechen, dass mir öfter so was einfällt… Ideen kommen mir ja doch ganz spontan, ich glaube momentan würde ich mich echt schwer mit was ähnlichem tun.

    Ich war auch immer sehr schlecht im Flechten, aber es ist letztlich wirklich einfach nur Übungssache. Man muss sich hinsetzten und ein bisschen Üben. Irgendwann wird’s schöner und dann echt so, wie man es gerne hätte. Aber das dauert etwas… anfangs fand ich’s bei mir auch ganz grässlich! ^^

    Ich hab wie gesagt jetzt gerade Urlaubslektüren bestellt. Was immer gar nicht so einfach ist, weil es möglichst dicke Taschenbücher sein sollten, die mich auch echt reizen… das wird immer schwerer und das ist der einzige Zeitpunkt im Jahr wo ich, obwohl ich da so altmodisch bin, mit eBook Readern liebäugele.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s