liebeslieschen

Travel the world: Mallorca – traumhaftes Hinterland {die Baleareninsel abseits von El Arenal}

14 Kommentare

30 Grad sind nicht gerade meine Stärke, meine liebste Temperatur ist so um die 20 Grad, ohne das man irgendwie schwitzen muss oder üble Gerüche in die Nase bekommt. Bei dem aktuellen Hochsommer in NRW denke ich doch gerne an meinen Urlaub im März zurück: milde 20 Grad auf der Trauminsel Mallorca.
Wen es also mal nicht an den Strand dort zieht, der bekommt jetzt in den nächsten Wochen kleine Ausflugsideen – natürlich allesamt getestet! Was ich aus der Hauptstadt Palma de Mallorca mitgenommen habe, könnt ihr hier nachlesen.
Mallorca Hinterland Touristik abseits von Ballermann

Tagesauflug für Aktive nach Petra – ein verschlafenes kleines Örtchen

Petra liegt ca. 40 km von Palma entfernt (mit dem Zug erreichbar) und im Landesinneren. Mit knapp 3000 Einwohner ist es eine kleine Idylle mit niedlichem Café nah am Ortseingang und einem (mir nun bekannten) Restaurant – dazu später weiter unten mehr. Warum man Petra für einen aktiven Tag besuchen sollte?
Von dem Dorf aus kann man einen kleinen Berg, den Bonany besteigen. Zum einen ist dort eine hübsche Wallfahrtskirche und zum anderen hat man von dort einen wahnsinnig schönen Blick bis hin zum Mittelmeer. Der Anstieg ist schön, und vor allem gut beschildert. Zuerst läuft man vom Dorf Petra aus durch hübsche Felder- und Weidelandschaften auf den Berg zu und dann erfolgt der Anstieg über einen guten Weg. Am Wegesrand finden sich tolle Gewächse, wie auch kleine Orchideen. Sehenswert also ;)
200514Eine kleine Finca am Wegesrand – der Weg ist dort größtenteils flach und am Ende kommt dann erst die Steigung. 200514_2Rückblick vom Weg: Berge, blauer Himmel, ein Fitzelchen Meer… was will man mehr? 200514_3Atemberaubender Ausblick von Bonany – mit Blick auf Petra :) 200514_4Erinnerungsfoto 200514_5Wer über Villafranca (den Nachbarort) zurückkehrt, der verpasst das gute mallorquinische Essen in Petra! Im „Bar Stop“ gibt’s Kohl mit Fleisch als traditionelles Gericht und vom Eigentümer selbstgemachten mallorquinischen Mandelkuchen mit Mandeleis! Wenn ich nur daran denke….

Ich hoffe, ich habe euch hiermit eine kleine Alternative zum Strand und Eimer****** gegeben und wünsche viel Spaß bei der nächsten Urlaubsplanung! :)

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

14 Kommentare zu “Travel the world: Mallorca – traumhaftes Hinterland {die Baleareninsel abseits von El Arenal}

  1. Super schöne Bilder! Ich mag die Insel auch so sehr <3
    Hab einen tollen Tag!

    <3
    http://www.getcarriedaway.net/

  2. Ach, da werde Erinnerungen wach….Danke :-)

  3. Ich war schon zweimal dort, übernachtet am Ballermann 1 aber tagsüber waren wir viel unterwegs, eben auch in Petra. Komisch, dass ich das vergessen hatte, erst als ich deine Bilder gesehen habe, habe ich mich wieder daran erinnert „Ach, da war ich ja auch!“

  4. hach ja wunderbar! es gibt soviele schöne flecken auf mallorca, danke fürs teilen!

  5. Da meine beste Freundin vor drei Jahren dort war, habe ich schon lange diese Klischeevorstellung von Mallorca und dem Ballermann abgelegt. Da gibt es wirklich ein paar sehr schöne und hübsche Örtchen!

    Ich frage mich langsam, ob das nicht allgemein eine Verschwörung der Haarklammern gegen uns ist? Irgendwie höre ich das so oft, dass die jeder ständig verliert… ;)

    Ich war bei Loch Ness. Aber Nessie habe ich leider nicht gesehen. Doof… ;)

  6. Pingback: Travel the world: Mallorca – Bergdorf Valldemossa, eine kleine Oase | liebeslieschen

  7. Pingback: Travel the world: Mallorca – Küstenwanderung | liebeslieschen

  8. Pingback: Travel the world: Mallorca – wunderschöne Orte | liebeslieschen

  9. Pingback: Travel the world: Mallorca – eine Inselliebe | liebeslieschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s