liebeslieschen

Good taste: süße Lasagne

13 Kommentare

Kennt ihr das? Manchmal hat man etwas im Regal, im Kühlschrank oder auf dem Tisch, das muss einfach jetzt verarbeitet werden, bevor es schlecht wird. Und dann hat man einfach keine Idee, wie man daraus etwas leckeres zaubern soll. Joah. In meinem Fall waren es einfach 3 offene Packungen Lasagneblätter, die so langsam einfach mal benutzt werden durften. In der Woche gab es dann also 2x „normale“ Lasagne mit allerhand Gemüse. Und was tun mit dem Rest der Nudelblätter, wenn man nicht noch mal Tomaten- und Bechamelsauce machen möchte? Right, etwas neues ausprobieren!

070314
Zutaten: Margarine für die Form, 6-8 Lasagneblätter, 600g Frischkäse, 100g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 2 Eier, etwas Quark oder Sahne, ca. 1 kg TK-Früchte (Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren, Kirschen)
Zubereitung:
Auflaufform mit Margarine einfetten. Frischkäse, Zucker, Vanillezucker, Eier und je nach Flüssigkeits-Status mit Sahne oder Quark verrühren. Die Früchte etwas auftauen lassen und in einem Sieb abtropfen lassen. Nun schichten (wie bei einer herkömmlichen Lasagne): Auf den Boden die Käsecreme, dann die Platten, etwas Creme, Hälfte der Früchte, Creme, Lasagneplatten, etwas Creme, Rest der Früchte und zum Schluss eine Cremehaube! Ca. 1 Stunde ziehen lassen!

Meine Lasagneplatten benötigen laut Packung 20 Minuten im Ofen, ich habe die Lasagne jedoch 30 Minuten im Ofen gebacken. Beachtet hier am besten die Temperaturangaben auf den Packungen der Lasagneplatten bei euch zu Hause! Bis zum fertigen Ergebnis muss die Lasagne noch etwas durchziehen (damit die Platten auch wirklich weich werden).

Das fertige Ergebnis entspricht einer fruchtigen Käsekuchen-Lasagne!

Was steht bei euch auf dem Kochzettel für die nächste Woche?

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

13 Kommentare zu “Good taste: süße Lasagne

  1. lecker lecker lecker – aber mit dem vielen Frischkäse auch eine ganz schöne Bombe ^^

  2. das hört sich ja spannend an! ich hätte es zu gern mal probiert! bei mir steht im moment grade nix neues an…

  3. Süße Lasagne, an sowas habe ich noch nie gedacht, aber sieht sehr sehr gut aus! :)

    Alles Liebe <3
    Fly

  4. Guuut dann bleibt es so ;)

  5. Das ist ja mal was anderes :)

  6. Hallo, eine süße Lasagne ist auch mal was feines. Wäre ich so auch nicht drauf gekommen. Danke für den tollen Rezeptvorschlag! LG Lixie

  7. Pingback: [2014] Die Sonne lacht mir ins Gesicht | liebeslieschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s