liebeslieschen

SHOTs of: Einzeln {Die Zeit rennt}

5 Kommentare

Eine Woche war ich auf der Suche nach Bildern zu dem Thema „einzeln“ – Magic Monday dieser Woche auf Episoden.film. Nicht gerade einfach, wie ich dann herausgefunden habe. Das aktuelle Wetter war jetzt auch nicht der Hit für neue (hübsche) Bilder, deswegen habe ich im „Sommer“ gekramt und Blümchenaufnahmen gefunden – ein Liebeslieschen-Thema!
101113 101113_2 101113_3
Aktuell ziehen die dunklen Studiumswolken durch den Blog, deswegen sitzen wir wirklich eher am Schreibtisch oder in der Uni. Für mich heißt es erst einmal zurecht kommen an der Tu Dortmund mit Wirtschaftswissenschaften und meine liebe Priselotta, die hat auch alle Hände voll zu tun!

Wer mehr lesen möchte, sei gerne auf Facebook als Fan willkommen!

Magic Monday der vorherigen Woche zum Thema „farblos“.
Büchertipps, die uns das restliche Jahr verschönern sollen. Aktuell lese ich die Fortsetzung von der Teufel trägt Prada! :)

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

5 Kommentare zu “SHOTs of: Einzeln {Die Zeit rennt}

  1. echt schön hier, eine gute Woche wünsche ich, Klaus

  2. Oh, das hört sich glatt ein wenig düster an. Aber da muss man durch… ich hoffe ihr kriegt das mit der Uni gut hin und du findest dich gut in allem zurecht!! :)

    Das hoffe ich doch! Ich freu mich echt, dass die Wochenserie so gut ankommt.
    Dazu sage ich nur: bleib dran. :P Was sonst noch so anstand zeige ich ja die Woche über. ;)
    Der Schnee ist leider schon fast weg. Der Boden war leider noch etwas zu warm, als dass der liegen geblieben wäre…

  3. finde ich sehr schön! und alles gute, dass sich die studiumswolken bald verziehen! leider gibt es immer solche und solche zeiten!

  4. Pingback: {Schön durch den Rest des Jahres} Ausflug in der Heimat | liebeslieschen

  5. Danke! :)
    Kinder sind halt einfach ein sehr dankbares Motiv. Sie sind total unverstellt und daher oft so süß! Allerdings ist das mit denen halt auch immer so eine kleine Glückssache, da die sich natürlich viel mehr bewegen und auch nicht wirklich auf Anweisungen hören (vor allem wenn sie halt noch so klein sind, dass sie eh nichts verstehen…). So ist das mit denen eben. :) Anstrengend, aber immer sehr amüsant!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s