liebeslieschen

52x Good taste: first try – indian kitchen

Hinterlasse einen Kommentar

Im April hatte ich mich hier an die Asiatische Küche herangewagt. Statt meinem gewünschten Curry wurde es ein Experiment mit „Brunch – Paprika-Peperoni“. Diese Aufstriche des Unternehmens Brunch sind also ganz gut zum Kochen geeignet.

Jetzt entdeckte ich diese Woche im Supermarkt den neuen „Brunch – Indian Curry“. Oh ja! Ein neues Küchenexperiment mit einer Reise in die indische Geschmacksrichtung wollte ich damit starten. Bevor ich mich an den womöglich falschen Gewürzen vergreife, probier ich’s erst mal damit. Indisch ist ja nicht mal so einfach.
Deswegen gibt’s heut: Fleischbällchen indisch auf Reis :
191013
Zutaten für 2 Portionen: 200g Schweinemett (gibt’s beim Netto als Mettzwerge im Kühlregal!), Salz, Pfeffer, Öl, 1 gelbe Paprika, Brunch Indian Curry, 3 Scheiben Ananas oder 1 halbe Dose Ananas, 1 Beutel Reis.

Vorbereitungen: Schweinemett ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen und in kleine Bällchen rollen. Paprika entkernen und waschen, dann in kleine Streifen schneiden. Ananasscheiben in kleine Stücke schneiden.

191013_3

Rundblick durch die Pfanne

Schritt 1: Fleischbällchen in wenig Öl in einer Pfanne anbraten, dann die Paprika dazugeben und andünsten. Nun Reis nach Packungsanleitung kochen.191013_2Schritt 2: Brunch unterrühren, Ananas hinzugeben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Schritt 3: Soße mit Salz und Pfeffer nach Geschmack abschmecken und bei kleiner Hitze ziehen lassen bis der Reis fertig ist. 191013_4 Nun zusammen mit dem Reis anrichten und ein bisschen Indien auf der Zunge schmecken. 191013_5
Dieses Rezept wurde nicht von Brunch gesponsert. Andere Rezepte (habe ich gerade gefunden – Wuuuhuu!) findet ihr auf der Internetseite von Brunch!

Das letzte Rezept mit Brunch: Asiatische Küche
Ein Pfläumchen-Rezept von der Omi Pflaumenmus
Das etwas andere Essen Essen, die Stadt
Lust auf gute Artikel?? Priselottas lesenswertes denken NEW!

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s