liebeslieschen

I want to travel the world – Barcelona 2013

4 Kommentare

Manchmal kann man nur nach vorne schauen, wenn man zurück blickt. Aus diesem Grund hab ich heute den Rückblick auf meinen Frankreich Urlaub vor: An einem herrlichen, sonnigen Tag sind wir nämlich fix über die Grenze nach Spanien gedüst und haben uns Barcelona angesehen. Himmel, diese Stadt werde ich wirklich nicht noch mal mit einem Auto betreten!! Mit Flug & Bus jeder Zeit wieder, aber der Verkehr, das Parken und die Orientierung dort sind einfach die Minuspunkte der Stadt. Doch nun zu der Schönheit, die mir in dieser Stadt an so gut wie jedem Haus entgegengestrahlt hat! So wunderschön, so … unbeschreiblich!
190913_4 190913_5 190913_6 190913_7190913 190913_2 190913_3
Ein Ausflug dorthin lohnt sich allemal, egal, ob man nun 3 Stunden pro Weg braucht, egal wie schwer man ein parkfreundliches Parkhaus findet, egal… Fahrt in diese Stadt und genießt sie! Falls euch die Bilder nicht reichen: Leckere Croissants kann man dort auch kaufen ;)

Bilder aus Frankreich: Geliebtes Land und Ruhige Gegend.

Vielleicht kann ich mich ja nun mit dem mürrischen Wetter draußen besser anfreunden – Barcelona, du Perle in meiner Erinnerung!

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

4 Kommentare zu “I want to travel the world – Barcelona 2013

  1. Tolle Fotos! Da bekommt man richtig Fernweh. ;-)

  2. Hallo ihr Zwei,

    da ich eueren Blog so sehr mag und gerne noch etwas mehr über euch erfahren würde, habe ich euch in meinem Blog getagged!

    Ich würde mich freuen, wenn ihr mal vorbei schaut und die Fragen beantwortet :)

    Liebe Grüße

    Lora von

  3. Von Barcelona hab ich echt schon viel gehört. Ich möchte die Stadt auch mal sehen… :)
    Das mit dem Parkhaus hört sich aber nach Albtraum an. So was kann ich ja gar nicht haben, da ich sicherlich kein Einparktalent bin bzw. immer auf Nummer sicher mit allem gehen will.

    Übrigens ein sehr cooles neues Layout! Nur das Foto mit der Biene ist mir etwas zu unruhig für den Hintergrund. Ansonsten gefällt mit der neue Aufbau aber gut.

    Meine Mama liest zum Glück fast das Gleiche wie ich. Ist sehr angenehm, weil man sich da super austauschen kann und wir Bücher daher hin und wieder, wenn wir’s gar nicht erwarten können, auch schon mal als Hardcover kaufen (wobei ich dafür sonst immer zu geizig wäre).
    Liebesromane mag ich nur selten und in kleinen Portionen. Immer nur dann, wenn der Klappentext nicht schon total Klischeeüberladen ist. ;)

    Ich kann dich da voll verstehen! Ich bin sicherlich was Technik angeht nicht altmodisch, aber bei Büchern… also da mag ich’s auch noch echt gern ein echtes in der Hand zu haben. Und ich sitze eben beruflich so viel vorm PC. dass ich es doch angenehm finde abends dann nicht auch noch in was elektronisches reinzuschauen.

    Was ist denn so in dein Regal gewandert?
    Danke für den Link. ;)

  4. oooh ich möchte auch zu gern mal nach barcelona! tolle eindrücke!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s