liebeslieschen

52x Good taste: Gnocchi mit geschmolzenen Tomaten © essen&trinken

5 Kommentare

Aktuell schwebt diese Fitness-Vegan-Vegetarisch-Wolke in der Blogger-Welt. Viele sind dabei sich mit „Detox“ anzufreunden, die ersten geben ihre ganz persönlichen Berichte ab, wie unter anderem Nina von Berries & Passion und Sarah von Just like me. Unglaublich, dass etwas, was eigentlich gut für den Körper sein soll, einen abbaut und an Grenzen führt.
Ernährung ist etwas wichtiges für uns, es stärkt uns und hilft uns durch den Tag. Aber vor allem ist es Genuss! Deswegen kommt heute ein Rezept mit guter Butter, Öl & Gnocchi! Oh jaaaaa! Lasst es euch schmecken!
– Dieses mal: in Fotostory-Form, damit jeder Schritt da ist :)

Gnocchi mit geschmolzenen Tomaten aus der für jeden Tag von essen & trinken 08/13
Zutaten für 2 Personen: 250g Kirschtomaten, 1 Zwiebel (Größe ist je nach Zwiebelliebe anzupassen), 1 Knoblauchzehe, 1 Chilischote (ob rot oder grün, lecker sind beide!), Basilikumblätter, Öl und Butter, Salz & Pfeffer & Zucker, 400-500g Gnocchi, geriebenen italienischen Hartkäse nach Geschmack.
0409132 EL Öl und 1-2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. In einem Topf Wasser für die Gnocchi erwärmen.040913_2Die Zwiebel in kleine Stücke, und Chilischote in kleine Streifen (vorher entkernen) schneiden und in dem Öl mit gepresstem Knoblauch glasig dünsten.040913_3Tomaten halbieren und hinzugeben, 3 Minuten mitdünsten. Bei kochendem Wasser nun die Gnocchis hineingeben und nach Packungsanleitung garen. 040913_4Als nächstes gut mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Gnocchis tropfnass zu der Soße geben. Nach eigenem Genuss verfeinern mit Gewürzen und geschnittenes Basilikum darauf verteilen.040913_5Auf dem Teller anrichten und mit geriebenem Käse bestreuen. Guten Hunger :)

Die letzten 3 Rezepte:
Tomate-Mozzarella (LUXUSvariante) im Glas
Schokoladiger Sommerkuchen
Geburtstagstorte

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

5 Kommentare zu “52x Good taste: Gnocchi mit geschmolzenen Tomaten © essen&trinken

  1. Das sieht wirklich unglaublich gut aus. Gesunder Ernährung: gerne, Detox und Co: nicht so mein Fall. Das sieht echt gut aus. Gnocchis kann man auch sehr einfach selbstmachen. Am besten mit Freunden, dann macht es mehr Spaß. Die sind soo lecker!
    Liebe Grüße =)

  2. Also diesen aktuellen vegan Trend finde ich auch etwas schwierig. Ich habe ja eine Freundin die wirklich total vegan lebt und so hin und wieder mit ihr zu essen ist okay. Das kann wirklich lecker sein. Aber ich könnte wirklich nicht auf Käse und Milchprodukte im Allgemeinen verzichten. Das würde mich fertig machen.

  3. Pingback: 52x Good taste: Achtung Kalorienbombe! Brombeerkuchen | liebeslieschen

  4. Oh das schaut lecker aus! Und ich mach mir gar nix aus dem veganen Trend und Detox. Ich esse worauf ich Lust habe und wann ich Lust habe. Basta.

  5. Pingback: 52x Good taste: DIY Pflaumenmus {ich seh vor lauter Pflaumen nichts mehr} | liebeslieschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s