liebeslieschen

52x Good taste: Saftige Heidelbeermuffins

5 Kommentare

Im Juli beginnt die heimische Heidelbeer- oder Blaubeersaison. Die kleinen blauen Beeren mag ich total gerne, deswegen habe ich nun schon frühzeitig zu den TK-Blaubeeren gegriffen und sie zu Muffins verarbeitet. Meiner Erfahrung nach kann man auch die Blaubeeren aus dem Glas nehmen, nur werden die Muffins dann nicht so saftig wie bei gefrohrenen Blaubeeren.

210613
Zutaten für 12 Heidelbeermuffins: 125g Margarine, 125g Zucker, 2 Eier, 60g Mehl, 60g Speisestärke, 1 TL Backpulver, 150g TK-Blaubeeren.
Zubereitung: Margarine und Zucker zusammen in einer Schüssel cremig rühren, die Eier aufschlagen und hinzufügen. Zu einer weichen Masse verrühren. Als nächstes in einem Messbecher Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unter Rühren dem Gemisch hinzufügen. Als letztes die Blaubeeren unterheben und gleichmäßig auf die gesamte Masse verteilen. Den Teig auf 12 Muffinförmchen / 1 Muffinblech verteilen und bei 180 Grad 20 Minuten (Ober/Unterhitze) backen. Dann bitte die Stäbchenprobe durchführen (man weiß ja nie, wegen den unterschiedlichen Öfen). Die Muffins oder das Blech herausnehmen. Die Muffins in dem Blech noch 2 – 5 Minuten ruhen lassen, dann herausnehmen.
210613_2
Die Muffins waren im übrigen schneller weg als jede andere Süßigkeit, die sich am Nachmittag in Reichweite befand. Einfach sehr saftig & mit dem gewissen Hang nach MEHR!

Schönes Wochenende!

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

5 Kommentare zu “52x Good taste: Saftige Heidelbeermuffins

  1. Muffins sind super, allerdings bin ich mehr ein Fan der Schokoladenvariante. Beeren mag ich gar nicht sooo gern in Muffins. ;)

  2. Pingback: *DIY im Test – Laras Erdbeer-Schoko-Kokos-Scones | liebeslieschen

  3. Pingback: *DIY im Test – Ronjas Erdbeer-Schoko-Kokos-Scones | liebeslieschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s