liebeslieschen

52x Good taste: Grillnudelsalat

5 Kommentare

Willkommen in der Grillsaison auch auf Liebeslieschen!

Privat habe ich bereits an die 10x genüsslich in Grillfleisch und super leckere Salate gebissen. Endlich ist es abends warm genug um draußen zu essen und auch die Zubereitung auf den Balkon oder in den Garten zu verschieben. Folgendes Rezept ist für ca. 6-8 Personen (Grill-Gäste) gedacht und innerhalb einer halben Stunde zuzubereiten. Dieser Salat ist auch äußerst prakisch, weil man ihn fertig vorbereiten kann, damit er noch gut durchziehen und den Geschmack intensivieren kann.

060513_2
Zutaten: 3 Paprika (bunt) in Stücke geschnitten, nicht zu klein. 1 Zwiebel in kleine Stücke geschnitten, 1 Päckchen gekochten Schinken in Streifen geschnitten, 2 Flaschen Chilisoße (vorzugsweise vom Aldi – die schmeckt wirklich gut!), etwas Öl, 750g Nudeln.
Zu allererst Nudeln nach Packungsanleitung in einem großen Topf mit ausreichend Wasser zubereiten. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin andünsten, Schinken ebenfalls erwärmen und Paprika hinzugeben. Gut durchziehen, abe rnicht anbrennen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann die Chilisoße hinzugeben und auch erwärmen. Nudeln abtropfen lassen, in eine Schüssel tun, Soße darüber verteilen, gut durchmischen und durchziehen lassen.
060513
Das Rezept war eigentlich für den Salat für meine Eltern zum ersten Mai, als die Herrschaften eine Tour gemacht haben. Jetzt, bei 24-26 Grad passt mir der Salat aber noch viel besser!

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

5 Kommentare zu “52x Good taste: Grillnudelsalat

  1. hmmm das sieht wieder lecker aus!! ich würde bloß die chilisauce weglassen :D

  2. ich steh ja immer wieder auf nudeln. die könnte ich immer essen… ^^

    na ja, männliche models müssen halt genau wie weibliche gut aussehen. ;) da sind schon recht schmucke kerlchen dabei, gestern hatte ich auch wieder so ein exemplar vor der linse.
    aber gut, das aussehen hat halt manchmal leider auch nichts mit intelligenz zu tun…

    ich mag s/w generell für porträtfotos recht gern. und allgemein bei männern sowieso. hab gestern auch wieder fast nur s/w gemacht. kommt meistens einfach so viel cooler, ich hab das gefühl mein stil passt ansonsten nicht so gut zu männern.
    mit nem mann zu fotografieren war aber überraschend easy. hätte ich mir schlimmer vorgestellt und jetzt hab ich mich irgendwie auch schon dran gewöhnt.

  3. ach, meine mama lebt ja nicht hinter’m mond. das internet hat sie schon längst als quelle entdeckt. doof ist halt nur, dass es für die ernährung meiner schwester eben kein kochbuch gibt. vegan ist es ja auch nicht wirklich, weswegen sich meine mama eben alles selbst zusammensuchen musste. aufwendig… ^^
    also fleisch gab es hier sowieso schon immer nur sehr selten. ein bisschen hühnchen hin und wieder ist aber okay, das gibt es schon mal. nicht oft, aber mal hühnchenstreifen zum salat oder so.
    meine schwester soll sich basisch ernähren. also sind zum beispiel so was wie kartoffeln sehr gut für sie. aber kohlenhydrate aus nudeln oder brot sind zum beispiel nicht gut… weswegen sie auch so spezielles brot isst…

    reis habe ich auch schon immer recht gern und einigermaßen viel gegessen. aber jetzt in letzter zeit eben nicht mehr. nudeln werden mir schon mal extra gekocht, aber reis allein macht halt keinen sinn. ;)

    ich schätze die wenigsten männer lassen sich gern fotografieren. aber männliche models müssen halt. ;) ich hab’s aber vorher auch noch nie probiert, daher kenne ich das nicht wirklich… mein papa war schon immer total kamerageil, der stellt sich gleich breitgrinsend überall hin. ;)

  4. Das sieht gut aus – probiere ich mal aus – aber ohne den Schinken ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s