liebeslieschen

52x Good taste: Makkaroni nach Jamie Oliver

Ein Kommentar

Manchmal ist einem danach sich nicht den Kopf zu zerbrechen sondern sich an Rezepten von Profi-Köchen zu versuchen. Heute gibt es also aus dem Buch „Jamies Kochschule – Jeder kann kochen“ von Jamie Oliver das Rezept Makkaroni und Blumenkohl mit Käsesauce. Auf geht’s mit der minimal abgeänderten Version:

230413

Für 6 Portionen: 1 kleinen Blumenkohl, geputzt und bereits in Röschen unterteilt; 200g Chester-Käse in Würfel geschnitten; 100g Parmesan, 200g Crème fraîche, Salz, Peffer, etwas frische Petersilie fein gehackt, getrocknetes Oregano, 500g kurze Makkaroni

Wir starten mit dem Erhitzen von reichlich Wasser in einem Topf, geben sofort den Blumenkohl hinein, sodass er auch ausreichend weich wird. Sobald das Wasser kocht, Salz hinzugeben und die Nudeln nach Packungsanleitung kochen (s. Bild unten). Parmesan und Chesterkäse-Würfel mit Crème fraîche in eine hitzebeständige Schüssel geben und auf den Nudeltopf stellen. Gut umrühren bis der Käse geschmolzen ist, dann die Petersilie hinzugeben und würzen. Gegebenenfalls ist die Hitze der Nudeln herunter zu nehmen, sodass das Wasser nicht überkocht (s. Bild oben).

230413_2

Sobald die Nudeln weich sind, vorsichtig beide Schüsseln trennen und die Nudeln, den Blumenkohl, sowie ca. 150ml Kochwasser auffangen (kann man ohne Messbecher mit Hilfe des Crème fraîche-Bechers leicht abschätzen). Das Kochwasser zu der Käsesoße geben, unterrühren.

Variante A: Nudeln, Blumenkohl und Soße mischen, sofort servieren.

Variante B: Nudeln und Blumenkohl in eine Auflaufform geben, dann die Soße darüber geben und im Anschluss im Ofen mit „Grill-funktion“ überbacken, bis die Soße sanft brodelt (wie unten dargestellt).

230413_3

Ein Promi-Koch-Rezept, ganz lecker, für meinen Geschmack ist der Käse zu streng. Wer es würzig mag, sollte es wirklich mal probieren :)

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

Ein Kommentar zu “52x Good taste: Makkaroni nach Jamie Oliver

  1. ich würde zwar wieder mal anderes gemüse nehmen, aber sonst sehen die toll aus! ich muss mir mal sowas in richtung 20 minuten jamie oliver rezepte zulegen… und deine kochbilder mag ich übrigens :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s