liebeslieschen

52x Good taste: Meatballs with veggies

2 Kommentare

Aktuell versuchen Herr Liebeslieschen und ich gesund zu essen, sprich in der Küche wimmelt es von Möhren, Zucchini, Gurken, Tomaten und und und. Um seiner Fleischeslust gerecht zu werden gibt es dann aber meist auch noch etwas anderes dazu. Mittlerweile habe ich mich an Abende ohne Kartoffeln, Nudeln, Reis und Co. gewöhnt. Heute gibt es deswegen ein leckeres und vor allem gesundes Gericht (selbst zusammengebaut natürlich): Hackbällchen mit Gemüseallerlei.
Zutaten für 2 Personen: 350g Hack (halb und halb), Gyros/Grill/Fleischgewürz, etwas Öl; 1 in Streifen geschnittene Zucchini, 1 in halbe Ringe geschnittene gelbe Paprika, 100g Frischkäse, 50g Crème fraîche, bei Bedarf Sahne, Salz, Pfeffer, 2 Tomaten, 100g Fetakäse.
180413
Zuerst das Hack würzen und durchkneten. Dann zu kleinen Kugeln formen, die man in 2 Portionen in wenig Öl anbrät. Bällchen herausnehmen und beiseite legen. In die Pfanne nun die Zucchini und Paprika geben und bei mittlerer Hitze etwas weich werden lassen. Danach den Frischkäse und die Crème fraîche einrühren. Wenn die Soße zu dickflüssig ist, kann man noch Sahne hinzugeben. Alles gut würzen mit Salz und Pfeffer.180413_2180413_3Sobald alles erhitzt ist, sind die Bällchen wieder hineinzugeben. Danach die in Scheiben geschnittenen Tomaten darauf verteilen, würzen und mit zerbröseltem Feta bestreuen. Ziehen lassen. Sobald der Feta ebenfalls warm genug ist, kann gegessen werden.

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

2 Kommentare zu “52x Good taste: Meatballs with veggies

  1. gesund zu essen ist sehr lobenswert! meine schwester macht das grad auch total strickt.
    allerdings kann ich mit hackbällchen etc. eh nicht so viel anfangen. das ist nicht so meins, generell bin ich bei fleisch schwierig… ^^

    ich würde ja gern!
    aber ich saß jetzt die ganze zeit über an einem auftrag der zeitlich etwas gedrängt hat. grad erst fertig geworden und am ende… vielleicht komme ich morgen mal zum schreiben, ich würde nämlich auch gern diese venedig-sache mal abschließen.

    ich würde tatsächlich ganz gern mal so eine reisereportage schreiben/fotografieren. das wäre hin und wieder schon extrem cool.

    dankeschön! na ja, die fotos auf facebook sind jetzt auch die neusten die ich zeigen darf und ab einem gewissen niveau ist es natürlich dann auch ein großer unterschied, wenn man auch studioblitze etc. zur verfügung hat. das sieht man fotos dann doch an. ;)

  2. ich muss mir auch unbeingt mal schnelle gerichte ohne kohlenhydrate suchen. das sieht nämlich wirklich lecker und auch nicht sooo kompliziert aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s