liebeslieschen

52x Good taste: Trifle-Sünde

3 Kommentare

Hier gibt es nun die letzte Kalorienbombe vor der Fastenzeit, die nächste Woche Mittwoch beginnt; und dieser Trifle ist wirklich eine wahre Kalorienbombe!
Das Rezept ist ursprünglich aus der Februar-Ausgabe der Lecker, jedoch hab ich ein wenig an den Zutaten gedreht…

200 ml Kirschsaft, etwas Speisestärke, 500g TK-Beeren (vom Aldi sind die richtig gut!), 4-5 Päckchen Vanillezucker, 3 EL Zucker, 2-4 Scheiben Weißbrot nach Dicke(So Sandwichtoastscheiben sind super), 100-150g Butter, 2 EL braunen Zucker, 400g Schmand, 400g Schlagsahne, etwas weiteren Kirschaft und Kirschwasser.

Etwas Saft und Speisestärke glatt rühren, dann den Rest Saft, Beeren, 3 Vanille- und 2 EL normalen Zucker, sowie die Stärke aufkochen und 1-2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Das Brot in Butter goldbraun backen, danach mit Zucker bestreuen und unter Rühren karamelisieren lassen. Ebenfalls auf einem Teller abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Sahne steif schlagen und Schmand, Vanillezucker und Zucker unterrühren.

Brot ganz unten in eine Schüssel geben, mit Saft und Kirschwasser beträufeln, Schmandsahne hinzugeben und als letztes die kalte Grütze auffüllen. Gut durchziehen lassen (1 h Minimum).

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

3 Kommentare zu “52x Good taste: Trifle-Sünde

  1. oh aber da lohnen sich die kalorien – das sieht ja superlecker aus :))))

  2. Das sieht wirklich sehr lecker aus :) Und warum sich denn nicht etwas gönnen?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s