liebeslieschen

{uni 20} Haltung bewahren.

3 Kommentare

Wenn ich mich auf Fotos betrachte, fällt mir immer wieder auf, dass ich die Schultern ganz schön hängen lassen. Das hat etwas mit Bequemlichkeit zu tun, aber auch damit, dass ich mit 1,74 m relativ groß bin und mich dadurch eher ducke als die Nase hoch zu nehmen. Doch das ist ein großer Fehler.

Ich finde mich auf diesen Fotos schrecklich, wenn nicht sogar grauenvoll. Meine Haltung wirkt unbeholfen und nicht gerade selbstbewusst. Das will ich jetzt ändern!

Schultern zurück, Brust raus: gerade stehen. Großen Schrittes gehe ich dem nächsten Ziel entgegen. Das fühlt sich komisch an. Irgendwie gehören meine Muskeln und Knochen doch an eine andere Stelle. Jetzt sind die ganz verschoben und überhaupt juckts und ziepts überall. Muss ich da wirklich durch?

Ja, denn auch das gehört zum Mut dazu. Der Mut, sich groß zu machen und über alle anderen hinauszuragen. Gleich auf.

Advertisements

Autor: priselotta

24 Jahre, Studentin (Theater- und Medienwissenschaft und Philosophie), verrückt nach Theater, Filmen, Serien, Büchern,...

3 Kommentare zu “{uni 20} Haltung bewahren.

  1. Das sollte ich auch mal tun. Viel Erfolg dir!

  2. Du schaffst das! :) Meinem Herr Freund geht es ähnlich wie dir, der ist ja über 2m. Hat schon ganz krumme Schultern wenn man das so sieht, und Rückenschmerzen.. Ich bin dann eher die die die Nase in die Luft reckt um ein bisschen an Höhe zu gewinnen :D
    Heute viel Erfolg meine Liebe! Haltung ist auch wichtig in der Mündlichen! ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s