liebeslieschen

#52 Cooking: Gnocchi mit Zwiebel-Weißweinsoße

2 Kommentare

1 Zwiebel, 300g Cocktailtomaten, 1-2 Zitronen, Weißwein, Bund Basilikum, 1 Tüte Gnocchi aus dem Kühlregal.
121212Tomaten vierteln, Basilikum hacken. Gnocchi nach Packungsanleitung in Wasser kochen. In Öl klein gehackte Zwiebeln andünsten, mit einem Schuss Weißwein ablöschen, Zitrone pressen und den Saft zu der Zwiebel-Mischung geben. Abschmecken mit Pfeffer, Salz und Zucker. Noch einmal erwärmen und alles auf einem Teller anrichten.
121212_2
Viel Spaß beim Nachkochen!

Mehr Rezepte unter: Cooking.

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

2 Kommentare zu “#52 Cooking: Gnocchi mit Zwiebel-Weißweinsoße

  1. der frosch ist nun fast fertig! ^^ meine familie findet es sehr amüsant, dass ich momentan jede freie minute damit verbringe irgendwas zu häkeln… aber irgendwie finde ich das gerade sehr entspannend. ich hab in der regel ja so meine problem meine hände ruhig zu halten und daher passt das irgendwie ganz gut zu mir. und die tierchen sind ja doch irgendwie süß. wobei ich jetzt zu viele habe und wohl leute zu weihnachten beschenkt werden, die sonst gar nichts kriegen würden.. ;)

    „zaubern“? dankeschön! da werde ich ja gleich rot. :) ich möchte eigentlich gerne öfter mehr backstage fotos zeigen, aber in der regel bin ich ja doch meistens allein mit der kamera und kann natürlich nur dann was nebenbei aufnehmen, wenn grad nichts zu tun ist. was ja dann wieder eher selten der fall ist. wenn mein model sich stylt oder gestylt wird, baue ich in der regel auf usw. backstage fotos machen in der regel ja assisstenten von denen ich leider noch keine habe.

    wenn man es selbst vorher testet oder einen tipp bekommt kann man auch düfte verschenken. ansonsten wäre mir persönlich das etwas zu heikel… vor allem für einen mann… das kann so leicht daneben gehen.
    einem mann müsste ich eigentlich auch was schenken aber angesichts der tipps die man da so bekommt tendiere ich zu einer selbstgemachten karte… ^^

    so viel wird dieses jahr nicht mehr laufen. eigentlich sollte noch ein größeres shooting anstehen, aber das wird zeitlich jetzt knapp (vor allem wenn man noch einen make-up artist terminlich dazu abstimmen muss). vielleicht noch ein, zwei kürzere bzw. kleinere testshootings, aber ansonsten wohl vor allem das übliche weihnachtszeug. ich will noch etwas weiter weg auf einen besonders schönen Weihnachtsmarkt und bald trudelt hier auch wieder meine beste freundin nach ewig langer abwesenheit an. es läuft also vor allem auf schöne familien-/freundeabende etc. hinaus.
    wo geht’s denn hin zum skifahren?

  2. das sieht aber sehr lecker aus! mit gnocchis kann man wirklich tolle sachen zaubern, habe von einer freundin ein rezept mit champignons, tomaten, balsamico essig und feta. das muss ich unbedingt mal wieder machen.

    meine christbaumkugelbilder sind übrigens alle mit dem nikkor 50mm f:1,8 fotografiert!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s