liebeslieschen

{uni 14} München. Ein Experiment.

4 Kommentare

Das verheerende an einem Städtetrip dieser Art ist ja, dass man ständig irgendwo die Kamera hinhalten muss, weil man alle ach so wichtigen Bauwerke festhalten muss. Glücklicherweise war ich schon einmal vor vier Jahr in München, sodass ich bei der Reise vor zwei Woche meinen Blick auf anderes richten konnte. Oder ich habe einfach meine Kamera wählen lassen, wie bei diesem Experiment am Viktualienmarkt.

Meine Kamera hing mir in etwa Bauchhöhe um den Hals. Auslöser drücken. Fertig.





Advertisements

Autor: priselotta

24 Jahre, Studentin (Theater- und Medienwissenschaft und Philosophie), verrückt nach Theater, Filmen, Serien, Büchern,...

4 Kommentare zu “{uni 14} München. Ein Experiment.

  1. Eine interessante Perspektive. Vorallem unauffällig ;-) Schöne Streetfotografie. Liebe Grüsse, Lisbeth

  2. Ich mag die Bilder auch sehr gerne! :) Schon schön, wenn man so „aus dem Bauch heraus“ Fotos schießt ;)
    Muss mal schauen, ob ich ähnliche vom Viktualienmarkt auch habe ^^

  3. vor allem das letzte foto find eich sehr gelungen!!
    ich steh ja generell nicht so auf diese typischen touristenfotos, deswegen hab ich das diesen sommer in andalusien recht ähnlich wie du gemacht. einfach ganz heimlich ein paar fremde fotografiert und darauf gehofft, dass sie es gleich gar nicht bemerken.. ^^

    die fotos von meinen cousinen sind schon im august veröffentlicht worden. und zwar in einem canadischen magazin (kann man sich aber auch auf facebook anschauen).
    die aktuelle veröffentlichung bezieht sich auf neuere fotos, die ich mit einer freundin gemacht habe (also die mit den schatten). so weit bin ich jetzt im blog noch gar nicht vorgedrungen. ;)

    mhm, da magst du schon recht haben, aber ich meine das eher so, dass ich sie wohl nie mehr so jung und unbeschwert festhalten werde. auch wenn ich mit sicherheit mal noch mal lustige fotos mit ihnen machen werde, ist es halt einfach nicht mehr das selbe, wenn eine schon in der pubertät ist usw.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s