liebeslieschen

{uni 11} Schlaflos in Erlangen.

2 Kommentare

Ich kann nicht schlafen. Während ich mich hier von einem Ohr zum anderen und wieder zurück wälze, frage ich mich, wieso ich seit Samstagnacht Probleme habe. Okay, das ist jetzt keine lange Zeit, aber für mich ist es immer bedenklich, wenn ich nicht gut einschlafen kann.

Vielleicht hat es auch einfach damit zu tun, dass ich ab Mitte Dezember ein…. *Trommelwirbel* WG-Zimmer gefunden habe! Und nicht zur Zwischenmiete, sondern für immer … naja, jedenfalls solange ich hier in Erlangen lebe, studiere… nicht einschlafen kann. (Nebenbei bemerkt studiere ich hier Theater- und Medienwissenschaft und Philosophie, wen’s interessiert. Ich kann es bisher nur empfehlen.) Am Samstag hat mich S. aus der WG angerufen und gerade als sie mir die entscheidenden Worte mitteilte, ging ein Rauschen durchs Handy. Das hat das ganze Unterfangen noch spannender gemacht. Aber ich habe ein Zimmer! Ich kanns gar nicht oft genug schreiben, aber ich lasse es hiermit. Ich hab ein Zimmer!

Demnächst werde ich euch auch über meine Suche nach geeigneten Möbeln berichten. Damit ich mein ganzes Zeug aus meiner Heimatstadt nicht hierher karren muss, werde ich mir wohl Bett, Schrank und Tisch gebraucht kaufen. Ich freue mich schon soo sehr darauf, Fotos auszusuchen, entwickeln zu lassen und an meine Wand zu hängen.

Aber wisst ihr, was ich hier wirklich vermisse? Mein Fahrrad! Erlangen ist ja die absolute Fahrradstadt und ich konnte mir bisher immer eins leihen, aber an meinem eigenen Fahrrad hänge ich so sehr. Da funktioniert alles. Das Licht geht. Die Bremsen sind zuverlässig…

Amsterdam, 2011

Nichtsdestotrotz werde ich am 1.12. zur Fahrradversteigerung gehen. Da finde ich hoffentlich ein gut erhaltenes, gebrauchtes Fahrrad.

Da ich im Moment keinen Fernseher habe und sich das wohl so bald auch nicht ändern wird, stöbere ich viel in den Mediatheken  von ZDF und ARD herum oder lese Artikel z.B. in der ZEIT Online. Jetzt habe ich mir überlegt, ob ich diese Links sammeln soll und euch dann einmal in der Woche meine Empfehlungen in einem Post zusammenfasse. Was haltet ihr davon?

Und habt ihr irgendwelche Einschlaftipps?

Mainz, 2009

Düsseldorf, 2011

Da wir gerade beim Thema Fahrrad sind, habe ich ein paar Fotos aus den letzten drei Jahren rausgesucht. Fahrräder muss man einfach immer fotografieren! Weiter gehts nach dem Klick!

Heidenfahrt, 2011

Düsseldorf, 2011

Amsterdam, 2011

Amsterdam, 2011

Middelburg, 2011

Brüssel, 2011

Advertisements

Autor: priselotta

24 Jahre, Studentin (Theater- und Medienwissenschaft und Philosophie), verrückt nach Theater, Filmen, Serien, Büchern,...

2 Kommentare zu “{uni 11} Schlaflos in Erlangen.

  1. Ganz ehrlich? Ich mag deine Fahrradfotos super gerne! :D Die sind so aus dem Leben gegriffen! Jetzt müssen wir dir nur noch eine neue Kamera (zusätzlich?) besorgen ;)

    • Danke schön! Manche von den Fahrradfotos sind auch mit einer Nikon D70s entstanden… glaube ich zumindest xD Ich komme da ein bisschen durcheinander, wann ich meinem Papa die gute Kamera stibizen konnte und wann ich „nur“ unsere Canon G5 hatte;-)
      Also wenn du magst, kannst du mir gerne eine neue Kamera zu Weihnachten schenken ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s