liebeslieschen

{uni 2} Mut zum Aufpinseln.

8 Kommentare

 

Jetzt im SONDERANGEBOT: Mut zum Aufpinseln. Frech. Elegant. Kokett. Und bei weitem nicht abgedroschen.

So oder so ähnlich könnte der Text einer Werbeanzeige einer Drogerie lauten. Dazu eine wunderschöne Frau, im hauchengem Kleid und aufgeblasenen Lippen. Für was geworben werden könnte? Lippenstift? Lidschatten? Henna-Tattoos? Wasserfarben?

Möglich, aber ich spreche von einem viel gewagterem Beauty-Utensil: dem Nagellack. Rot muss er sein. Richtig rot. So jedenfalls in meinem Experiment. Eine Woche lang bin ich mit roten Fingernägeln in die Uni gegangen. Das hatte ich nicht geplant, es war ganz spontan (– wie das mit neuen Freundinnen eben so ist, muss man sich erstmal gemeinsam die Nägel schön machen. Bei mir kam dann eben rot raus – bei ihr blau.)

Was assoziiere ich mit roten Fingernägel? Seltsamer Weise denke ich als allererstes an Marilyn Monroe und Angelina Jolie – komisch dabei sind diese beiden Damen doch eher für ihre vollen Lippen bekannt. Und doch passt es auf eine schöne Art und Weise, denn beide Damen strahlten Glanz aus. Würde. Mut. Und das ist es, was ich mit rotem Nagellack verbinde. Ich finde Frauen (und auch Männer) mit rotem Nagellack unglaublich mutig. Sie strahlen ein solches Selbstbewusstsein aus, von dem ich mir gerne eine Scheibe abschneiden würde. Sollte?

Und doch erwischte ich mich dabei, wie ich die Finger verschränkte, die Nägel versteckte, das Rot nicht zuließ. Dabei beschäftigte mich immer wieder die Frage, ob rote Nägel nicht schnell aufgesetzt oder tussihaft wirken. Tun sie das? Keine Ahnung. Aber ich glaube, wenn man eine blöde Tussi ist, ist man das auch ohne rote Nägel und umgekehrt.

Und wie steht es mit dem Mut? Dem Mutlosen werden auch keine roten Fingernägel Flügel verleihen, aber manchmal muss man sich selbst beweisen, sich probieren. Mut probieren.

Wann probiert ihr euren Mut? Kann man das proben?

priselotta

Advertisements

Autor: priselotta

24 Jahre, Studentin (Theater- und Medienwissenschaft und Philosophie), verrückt nach Theater, Filmen, Serien, Büchern,...

8 Kommentare zu “{uni 2} Mut zum Aufpinseln.

  1. Ich trage selten Nagellack, wenn dann öfters Klarlack. Einfach weil der bei mir auch nie wirklich hält und farbiger Nagellack bei der ersten Kante scheußlich aussieht. Aber wenn dann gerne rot! Ich konnte noch nicht feststellen, welche Farbe mir sonst steht, ich finde das ist bei einem hellen Hautton irgendwie leichter??

  2. Pingback: {uni 19} Mein Mutbuch. « liebeslieschen

  3. ich liebe Nagellack und habe momentan fast ständig meine Nägel lackiert..
    heute habe ich seit Ewigkeiten mal wieder einen roten oben.

    gib dir einen Ruck und trau dich einfach – mit der Zeit gewöhnst du dich dran und wirst mutiger ;)
    ich finde es total schön, wenn man Nagellack oben hat :)

    • Danke für deine lieben Worte! Weißt du was? Ich lackier mir jetzt auch gleich die Nägel. Rot natürlich.^^ Welche Farbe trägst du am liebsten?

      • so gehört es sich ;)
        am liebsten Pink- und Lilatöne…
        aber manchmal mag ich es auch ein wenig aufffälliger und dann darfs eben auch mal rot sein ;) oder Glitzerlacke sind auch cool…
        Blaue hab ich zwar auch – aber da fehlt mir eben dann doch auch ein wenig der Mut ;P aber das wird sich ändern !

        und du hast dich schon an die gewagten Farben schon gewöhnt? :)

  4. Eine Freundin von mir trägt manchmal blau. Dann aber eher hellblau. Ich finde, das fällt gar nicht so auf wie rot oder lila. Probiers mal aus!
    Ich habe mich noch nicht wirklich dran gewöhnt, aber ich habe es in letzter Zeit auch nicht so oft getragen. Wenn man weiß, es steht was wichtiges an, lass ich den Nagellack lieber weg. Und dann ist mir auch Klarlack zu aufwendig, da man ihn ja eh nicht sieht^^

  5. Pingback: {uni 35} 7 Tipps und Tricks. Ruhe bewahren vor den Prüfungen. | liebeslieschen

  6. Pingback: {uni} Die Angst kontrolliert mich nicht mehr | liebeslieschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s