liebeslieschen

#24 Selbstgemachte Cheeseburger

2 Kommentare

Rezept für 4 Cheeseburger

Schichtenweise400 g Halb-und-Halb-Gehacktes. 4 Burger (fertig gekauft, muss man nur noch eben aufbacken). Senf & Semmelbrösel, Pfeffer & Gewürze nach Wahl. Ketchup, Senf. 1 große Fleischtomate, Gurkenscheiben, Scheibenkäse, Öl zum Anbraten.

Männer-Burger

Das Gehackte mit Senf und Semmelbröseln in einer Schüssel vermengen. Würzen und in 4 gleich große Kugeln formen. Diese platt drücken zu den einzelnen Patties. In einer Pfanne in Öl anbraten – wie ganz normale Frikadellen.

Tomaten waschen, in Scheiben schneiden, Gurke ebenfalls in Scheiben schneiden. Käse bereitlegen zum Platzieren.

Die Burger in dem Ofen nach Packungsanleitung fertigstellen. Mit Senf oder Ketchup die Unterseite bestreichen. Die Burgerpatties auf die Unterseite legen, dann mit Käse, Tomaten und Gurken belegen. Oberseite auflegen und verspeisen :)

Wahlweise haben wir noch grünen Salat auf unsere Burger getan. Sehr lecker :)

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

2 Kommentare zu “#24 Selbstgemachte Cheeseburger

  1. mann, ich hab eh schon hunger, jetzt wird daraus aber glatt heißhunger… ^^ allerdings würde ich den burger mehr mit hühnchenfleisch oder so bevorzugen.

    stimmt, socken oder eine kravatte wären jetzt wirklich noch ein klein wenig schlimmer. trotzdem ist so ein weinflaschenöffner wirklich kein geschenk angesichts dem man in freudentränen ausbricht. wie du schon schreibst, man weiß ja nie, aber bei mir wird der fall, dass ich mit einem glas wein auf der terasse sitze eher sehr viel später als spät eintreten.. bis dahin hätte ich diesen öffner wohl schon lange wieder weggeworfen und müsste einen neuen kaufen. ^^

    das hört sich äußerst praktisch an! ich kann ja auch gar nicht kochen und verstehe daher, was du für probleme mit fleisch anbraten hast… mag ich auch nicht wirklich.
    ich brauche echt einen ehemann der kochen kann, sonst sehe ich schwarz für meine zukunft.;)

    ich besuche da anfang juni jemanden. ;)

  2. haha. der burger auf dem ersten bild sieht aus, als würde er gleich umkippen. aber sieht guut und lecker aus!

    du hast ja ein neues design! gefällt mir, da es jetzt größer ist, aber ich vermiss ein wenig die sidebar. ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s