liebeslieschen

#3 Schneeflocke in Winterberg

4 Kommentare


Ab in den Schnee :) Endlich!

Advertisements

Autor: Daniela

Mitte Zwanzig, glücklich vergeben, reiselustig und entdeckungsfreudig!

4 Kommentare zu “#3 Schneeflocke in Winterberg

  1. Wieso nur EINE SchneeflockE ? :p Oder meinst du dich damit? xD

  2. ich war heute vormittag auch skifahren!
    bei uns schneit es seit gestern allerdings total krass. das ist echt wahnsinn. man sieht kaum noch die gartenzäune!^^
    eigentlich wären die pistenverhältnisse also ideal (nur naturschnee) und man könnte super fahren, nur wars heute vormittag wirklich heftig. zwar ist die pistenraupe kurz vorher gefahren, aber es hat so viel geschneit, dass wir um 10 uhr schon wieder im tiefschnee gefahren sind. das macht dann keinen spaß mehr. vor allem wenn einem schon die skibrille zuschneit… ;)

  3. na ja, ich kann mich manchmal schon herrlich tollpatschig anstellen…^^ in der regel finde ich dann meistens doch noch das richtige klo. aber hey, die hatten da echt nur so komische nana-figuren als symbole. das ging ja gar nicht… da war gar kein unterschied zwischen männlich und weiblich. ;)
    ich gehe auch total gerne ins kino. die atmosphäre ist einfach viel, viel besser als daheim vorm fernseher. schon allein wegen der großen leinwand und der tatsache, dass das licht aus ist.

    ja, ich gehe jedes jahr skifahren. aber wenn man halt direkt an den bergen wohnt und in einer halben stunde auf der piste ist, gehört das eben irgendwie dazu. das lernt man als kleines kind und macht das dann einfach immer weiter. ;)

  4. gemeinheit. ich vermisse skifahren so sehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s